Verstärkung für den EHC Klostersee?

Neue Führungsmannschaft beim EHC KlosterseeNeue Führungsmannschaft beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie berichtet startet der EHC Klostersee mit dem kleinsten Etat der Liga in die neue

Saison. Nur aufgrund eines beispielslosen Gehaltsverzichts der Mannschaft

können die Grafinger weiter in der Oberliga antreten.



Ein Gönnerkreis aus Grafinger Geschäftsleuten hat diese Tatsache zum Anlass

genommen auch auf Sponsorenseite ein Zeichen zu setzen. Möglicherweise wird

die momentan verwaiste fünfte Kontingentstelle besetzt. Aussichtsreichester

Kandidat ist dem Vernehmen nach wohl Danny Beauregard. Der mittlerweile

31-jährige Mittelstürmer verfügt über reichlich Erfahrung und war in

Deutschland unter anderem für Erding, Duisburg, Hannover und in den letzten

Jahre in Timmendorf aktiv. Ein zweiter Kandidat ist Stephen Greeley der

bereits bei einigen anderen Oberligisten zur Probe aktiv war. Dass es weder

in Miesbach noch in Riesersee mit einem Vertrag geklappt hatte, lag wohl auch

an der defensiveren Marschroute dieser Teams. Miesbach verpflichtete

beispielsweise lieber den Verteidiger Scott Farell.



Eine Entscheidung könnte bereits in den nächsten Tagen fallen. Nicht mehr

alzu rosig sieht es mit einer Verpflichtung von Testspieler Alexander

Schrödinger aus, der dem Team sicher gut zu Gesicht gestanden hätte. Der

Verteidiger hat bis dato keinen Arbeitsplatz im Grafinger Umkreis gefunden,

womit eine Verpflichtung eher unwahrscheinlich geworden ist.



Für das heutige Heimspiel gegen Peiting muss der EHC auf einige Spieler

verzichten: Neben dem nach einem Kreuzbandriss wieder im Aufbau befindlichen Fabian

Jaax müssen Raymund Nickel und Michael Köll passen. Der Einsatz von Vaclav

Ruprecht, den Rückenprobleme plagen, ist aber wahrscheinlich, trotzdem dürfte

es in der Abwehr bereits jetzt etwas eng werden.

Interview vor Spiel vier im Oberliga-Finale
Scorpions-Trainer Tobias Stolikowski: „Zwei Teams auf Augenhöhe“

​Die Hannover Scorpions führen in einer bisher dramatischen Finalserie um die deutsche Oberligameisterschaft gegen den Südmeister, die Selber Wölfe, mit 2:1 Siegen. ...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Weitere Abgänge stehen fest
Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis geh...

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Zwei Tore von Mario Valery Trabucco beim 5:1-Sieg
Hannover Scorpions bezwingen Südmeister Selb in Spiel drei deutlich

​Vor dem Spiel glaubten einige der anwesenden, dass erneut eine Verlängerung droht. Zu ausgeglichen hatten die beiden Teams in den ersten beiden Begegnungen agiert u...

Stürmer kam im Oktober aus Polen
Adam Domogalla bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Adam Domogalla verlängert. Der Stürmer wechselte im Oktober 2020 aus Polen nach Hamburg und sammelte in 30 Spielen für ...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs