Verlängerungen in Bad Nauheim

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Kader der Saison 2009/10 nimmt weitere Konturen an: Vom Oberliga-Vizemeister-Team der abgelaufenen Spielzeit haben heute auch Heiko Vogler, Mathias Baldys und Tobias Schwab ihre Verträge beim EC Bad Nauheim verlängert. Somit stehen bislang acht Akteure unter Vertrag bei den Kurstädtern. Heiko Vogler kam in der abgelaufenen Saison vom Zweitligisten Heilbronner EC und erwies sich als Stütze in der Bad Nauheimer Defensive. Vor allem seine Robustheit schätzt Trainer Fred Carroll am 25-Jährigen, der in 34 Partien für die Hessen zehn Scorerpunkte (3 Tore, 7 Assists) verbuchen konnte.

Mit Mathias Baldys und Tobias Schwab gehen zwei Stürmer bereits in ihre dritte Saison bei den Roten Teufeln. Beide gelten als absolut zuverlässig und verletzungsunanfällig, so bestritten sie alle 60 Pflichtspiele in der abgelaufenen Saison. Während Baldys als Kämpfer- und Siegertyp, der 43 Punkte (7 Tore, 36 Assists) markierte, immens wichtig für das Team ist, bestach Schwab vor allem in der letzten Saison mit 79 Scorerpunkten (33 Tore, 46 Vorlagen) an der Seite von Lanny Gare und Jan Barta, so dass dieser zuletzt so erfolgreiche Block also beisammen bleibt. Tobias Schwab zu seiner Vertragsverlängerung:

“Ich finde, dass Bad Nauheim eine insgesamt gute Entwicklung gemacht hat. Mit Fred Carroll haben wir einen sehr guten Trainer, der auf mich baut, und es macht mir einfach Spaß hier. Ich will mit Nauheim übernächste Saison in die 2.Liga. Persönlich will ich mich einfach weiter entwickeln, einfach noch einmal eine bessere Saison als letztes Jahr spielen.“

Nachdem sich der Kader also immer mehr gestaltet, weisen die Verantwortlichen der Roten Teufel noch einmal auf die Dauerkartenaktion hin, die noch bis zum 3. Mai läuft. Wer sich bis dahin eine Saisonkarte bestellt (Anzahlung Stehplätze 100 EUR, Sitzplätze 150 EUR), der kann in der nächsten Spielzeit 21 Heimspiele (18 Punkt- und drei Freundschaftsspiele) zum Preis von nur 17 Partien sehen, wobei die Einzelticketpreise auch 2009/10 stabil bleiben. Gleichzeitig nehmen alle Dauerkarten bei den an Spieltagen exklusiv für Saisonkarteninhaber stattfindenden Verlosungen von Sachpreisen teil. "Nach der tollen Saison setzen wir auf das Vertrauen der Fans und hoffen, dass wir den Dauerkartenverkauf durch diese Aktion weiter steigern können. Nachdem ein Großteil des Kaders schon in dieser frühen Phase feststeht, muss also keiner die berühmte Katze im Sack kaufen", sagt Alleingesellschafter Wolfgang Kurz.

Der Gewinner des Skoda Fabias wurde ermittelt: EC-Fan Klaus Rupp aus Friedberg meldete sich bei der EC RT Bad Nauheim GmbH mit der am vergangenen Samstag auf der Abschlussfeier von Hauptsponsor Markus Hombach gezogenen Losnummer 002053. Am gestrigen Donnerstag konnte dem glücklichen Gewinner nun der Wagen offiziell übergeben werden.

Erneuter Erfolg gegen die Hannover Indians
Hannover Scorpions gewinnen auch vierten Saisonvergleich

​Mit einem letztlich verdienten, aber auch sehr glücklichen 5:2 (2:1, 1:1, 2:0)-Erfolg über den Lokalrivalen vom Pferdeturm, den EC Hannover Indians, gewannen die Ha...

Scorpions gewinnen endgültig hannoverschen Regionscup
Icefighters Leipzig überholen die Hannover Indians

​Nachdem die Tilburg Trappers das Wochenende mit der üblichen maximalen Punktzahl absolviert haben, können sie, einen Sieg im Nachholspiel am Dienstag gegen Herne vo...

Vollmayer in Overtime beschert elften Heimsieg in Folge
Starbulls Rosenheim setzen sich gegen Selb durch

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend zum elften Mal in Folge einen Heimsieg bejubeln dürfen. Am zwölften Spieltag der Meisterrunde der Oberliga Süd mussten...

Penalty-Erfolg für Deggendorf
Überragender Reisnecker führt DSC zum Sieg über Memmingen

​Was für ein Abend in der Deggendorfer Festung an der Trat. Der Deggendorfer SC bezwang vor 1834 Zuschauern den Spitzenreiter aus Memmingen mit 5:4 nach Penaltyschie...

Schock für die Mellendorfer vor dem Derby
Dieter Reiß tritt als Trainer der Hannover Scorpions zurück

​24 Stunden nach der 2:3-Niederlage in Duisburg kam es in Mellendorf beim Oberligisten Hannover Scorpions zu einer Reaktion auf der Trainerbank....

Crocodiles gewinnen vor 4000 Zuschauern it 4:1
Hamburger Lehrstunde am Pferdeturm

​Das war das Gesellenstück der Crocodiles Hamburg in der Oberliga Nord. Mit einem am Ende zwar zu hoch ausgefallenen aber verdienten 4:1 (0:0, 3:1, 1:0)-Erfolg stutz...

Trainer Waßmiller bleibt langfristig am Hühnerberg
Dezimierter Kader des ECDC Memmingen unterliegt Peiting

​Die Memminger Indians verlieren das Heimspiel gegen den EC Peiting mit 2:6 (0:2, 1:1, 1:3). Gerade einmal 13 Feldspieler schlugen sich dennoch wacker. Erfolgstraine...

4:2 für die Eisbären
Regensburger Rumpftruppe feiert Sensationssieg gegen Deggendorf

​Im Kampf um Platz zwei der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit dem Deggendorfer SC zu tun. Viele Spieler fehlten bei den Eisbären aufgrund einer G...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 16.02.2020
Tilburg Trappers Trappers
9 : 0
Krefelder EV Krefeld
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 1
Füchse Duisburg Duisburg
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 1
ESC Moskitos Essen Essen
Herner EV Herne
5 : 2
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
5 : 2
Hannover Indians Indians
Rostock Piranhas Rostock
3 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Dienstag 18.02.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 16.02.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
4 : 3
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
5 : 3
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
4 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 6
EV Füssen Füssen
Deggendorfer SC Deggendorf
5 : 4
ECDC Memmingen Memmingen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!