Verbilligter Eintritt gegen Schlusslicht - Wochenende der Wiedergutmachung

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem mehr als ansehnlich besuchten Derby gegen Rosenheim, gibt es an diesem Wochenende wieder Hausmannskost im Eisstadion am Oberwiesenfeld. Der ESV Hügelsheim wird als Tabellenschlusslicht kaum dazu beitragen, eine auch nur annähernd so gewaltige Kulisse wie im Traditionsvergleich in die Halle zu locken. Daher hat man seitens des EHC München für diese Partie die Eintrittspreise ermäßigt, um so wenigstens einigermaßen den Schnitt zu halten. Für nur drei Euro kann man sich das Kräftemessen des Ersten mit dem Elften auf einem Stehplatz zu Gemüte führen. Ermäßigte Tickets kosten gar nur zwei Euro, Sitzplätze acht Euro.



Als völlig belanglos aus Sicht des EHC München kann diese Partie indes keineswegs bezeichnet werden. Immerhin liefen die Badener im Hinspiel zu großer Form auf, siegten frech wie verdient mit 5:3 und machten den Favoriten zumindest für einen Spieltag zum Gespött der Liga. Blaine Bablitz, der in dieser Begegnung zwei Treffer und ebenso viele Vorlagen beisteuerte, wird am Sonntag wohl nicht dabei sein. Nach einem Fußbruch kommt das Gastspiel beim Klassenprimus für Bablitz zu früh. Dafür zeigte sich in den letzten Spielen sein Sturmpartner David Lizotte hervorragend in Schuss. Alles andere als ein deutlicher Erfolg der Gastgeber wäre freilich eine faustdicke Überraschung. 

Zuvor gilt es jedoch noch eine andere Rechnung zu begleichen. Am Freitag gastiert der EHC bei den Stuttgart Wizzards. Die Mannschaft von Coach Wilbert Duszenko war es, die der Kink-Truppe unlängst die erste Heimniederlage beibrachte. Kein leichtes Unterfangen, diese Revanchegelüste erfolgreich auszuleben. Schließlich geht es für die Schwaben um die Sicherung von Platz sechs. Gerade mal ein bzw. drei Zähler beträgt der Vorsprung auf die Kontrahenten aus Rosenheim und Füssen. Viel wird sicher wieder von der Form von Keeper Tyrone Garner sowie der Angreifer John Sicinski (10 Tore, 22 Vorlagen), Jay Woodcroft (13 Tore, 12 Vorlagen) und Andreas Klundt (13 Tore) abhängen. Zumindest für den EHCM waren die Wizards stets ein unangenehmer Gegner. Aber mit dem Selbstvertrauen der jüngsten Siege ausgestattet und einem Torhüter aus der Garantieabteilung (Vollmer/Karg) sollten sich die Landeshauptstädter auch in der Schwabenmetropole schadlos halten können. (orab)

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Sonntag 04.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz