VER will in der Erfolgsspur bleiben

VER will in der Erfolgsspur bleibenVER will in der Erfolgsspur bleiben
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Dabei treffen die VER-Cracks mit den Passau Black Hawks am Freitag um 20 Uhr vor heimischen Publikum und am Sonntag auswärts beim Mitaufsteiger EV Regensburg auf zwei Gegner, mit denen Selb derzeit mit jeweils sechs Punkten in der Tabelle gleichauf ist.

Gute Stimmung herrscht aber auch in Passau. Lange war zuletzt die Mannschaft des Trainers Jukka Ollila gegen den Ligafavoriten Riessersee der Überraschung nahe dran. Nur knapp scheiterte das Team mit 1:2, als man zum Ende doch noch eine 1:0-Führung hergeben musste. Umso erfolgreicher war man schließlich im Derby beim Deggendorfer SC. Mit 4:3 konnte die Truppe das niederbayerische Duell für sich entscheiden. Garant nicht nur für diesen Erfolg soll neben den beiden Kontingentspielern Martin Piecha (CZE) und Greg Costa (USA) und dem prominenten Neuzugang Heiko Smazal ein überwiegend junger, dafür umso hungriger Kader sein. „Ich sehe die Liga nach den ersten Spieltagen in mittlerweile zwei Gruppen aufgeteilt. In etwa haben wir vier direkte Konkurrenten um die begehrten hinteren Play-off-Plätze“, erklärt Selbs Coach Cory Holden und weiß, „Passau ist einer davon!“ – Ganz klar, „gerade vor heimischer Kulisse wollen wir nach den beiden letzten Niederlagen wieder punkten“, möchte auch er, dass die Fans in der Autowelt König Arena wieder etwas zu feiern haben. Eine leichte Aufgabe wird das doch auch diesmal nicht. „Wir müssen nur so spielen wie in Landsberg“, lobt er nochmals die Leistung im siegreichen Auswärtsspiel, insbesondere, da man hier das Freitagsspiel schnell abgehakt und schließlich sehr diszipliniert gespielt habe.

Gleiches gilt auch für das Auswärtsspiel in Regensburg. Die Donaustädter kennt man noch bestens aus der vergangenen Bayernligasaison. Sowohl in der Hauptrunde, als auch vor allem im Play-off-Halbfinale sahen große Kulissen packende Partien. Daffner, Dörfler und Co. sind auch diesmal wieder mit im Aufgebot. „Die kennen wir noch sehr gut, doch gibt es mit Jeff White in der Abwehr und mit Josef Menauer oder dem Kanadier Sicinski im Angriff sehr gute Verstärkungen“, weiß Holden, dass die Oberpfälzer auch diesmal den „Wölfen“ einiges abverlangen werden.

Eine gute Nachricht hat der Trainer aber schon mal. „So wie es derzeit aussieht, werde ich diesmal erstmals in dieser Saison alle Spieler zur Verfügung haben“, freut er sich über das kleine „Luxusproblem“. Probleme damit, dass er den einen oder anderen auf der Bank schmoren lassen müsste, hat er jedenfalls nicht. „Dadurch haben wir jetzt mehr Konkurrenzkampf im Team. Der bessere wird dann wohl auch spielen“, zeigt sich Holden über die Situation nicht unzufrieden. Dennoch gilt am Wochenende nur eins: „Wir wollen unbedingt punkten und in der Erfolgsspur bleiben!“ Und das bestmöglich in beiden Spielen.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 6
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
4 : 7
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb