Unglückliche 2:3-Niederlage in Heilbronn

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannschaft der Ratinger Ice Aliens stand ganz dicht davor, den dritten Tabellenplatz in der Oberliga zu erklimmen. Am Ende ging das Spiel gegen die Heilbronner Falken aber unglücklich mit 2:3 verloren. Henry Martens, der schon zuletzt mit seinen wichtigen Treffern für die Aliens auftrumpfen konnte, hatte die Aliens zweimal in Führung gebracht. Seine Teamkollegen verpassten es trotz einiger sehr guter Möglichkeiten aber leider, für eine frühzeitige Entscheidung zu sorgen.. Dabei wäre eine deutlichere Führung der Außerirdischen allemal verdient gewesen, da die Gastgeber den Ratingern bis zur zweiten Pause viel Raum ließen und eher passiv auf das Spiel der Außerirdischen reagierten.

Und doch gerieten die Kätchenstädter auf die Siegerstraße, wobei wieder Henry Martens indirekt darin verwickelt war. Ex-Alien Luigi Calce attackierte Martens derart rüde, dass der 19-Jährige mit einer Wunde im Gesicht zur Behandlung in die Kabine gebracht werden musste. Zwar kassierte Calce aufgrund seiner Aktion eine Spieldauerdisziplinarstrafe, doch Martens war erst einmal aus dem Spiel und die Heilbronner wachten ab diesem Augenblick aus ihrer Lethargie auf. Ausgerechnet in Unterzahl gelang den Falken dann der Führungstreffer, für Ronny Glaser, der wieder einen guten Tag erwischt hatte, ein unhaltbarer Schuss. Danach brachten die Gastgeber das Spiel mit Glück und Geschick über die Zeit.

Die Mannschaft von Thomas Popiesch zeigte einmal mehr eine tolle kämpferische Leistung und schien das Fehlen der Verletzten Handl, Schafranski, Mulock, Schöbel und Smith scheinbar mühelos kompensieren zu können. "Die Jungs waren nach dem harten Programm der letzten Tage und die personellen Probleme müde und ausgelaugt. Da passieren dann leider zwei oder drei Fehlaktionen, die Heilbronn eiskalt genutzt hat", meinte der Coach nach dem Spiel. Erst am Mittwoch wird wieder trainiert, damit die Cracks regenerieren und ohne Anspannung ins Freundschaftsspiel gegen die Kölner Haie am kommenden Freitag gehen können.

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
7 : 3
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
2 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
4 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
2 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
3 : 6
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 2
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
2 : 4
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg