Unglückliche 0:1-Niederlage in Berlin

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Herner EV zeigte am Dienstag in Berlin die beste Defensivleistung in der laufenden Saison, doch mit drei Punkten wurde das nicht belohnt. Mit 0:1 musste sich das Team von Niklas Sundblad den Eisbären Berlin Juniors geschlagen geben. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir einmal in einem Spiel kein Tor schießen“, kommentierte Shannon McNevan die Partie. „So ist nicht belohnt worden, dass wir spielerisch deutliche Fortschritte gemacht haben.“ Als Schlüsselszene bezeichnete der Kanadier die in der 19. Minute ausgesprochene Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Patrick Asselin. „Es war eine unglückliche Aktion, kein absichtliches Stockfoul, aber der Schiedsrichter hat es anders gesehen und so die beste Sturmformation der letzten Spiele auseinander gerissen.“ Damit wird Patrick Asselin am Sonntag gegen Halle pausieren müssen.

Der HEV kontrollierte das Spiel im ersten Drittel und hätte durch Großchancen von Patrick Asselin und Shannon McNevan bereits 2:0 in Führung liegen müssen, aber Asselin schoss über das Tor und McNevan scheiterte bei einem Alleingang in Unterzahl. Außerdem traf Tom Maldonado nur den Pfosten. Die Berliner kamen dann durch Überzahlsituationen immer besser ins Spiel und dominierten dadurch das Mitteldrittel. Lukas Lang hielt den HEV in dieser Phase mit einigen glänzenden Paraden im Spiel. Zu Beginn des letzten Drittels konnten die Berliner eine 5:3-Überzahlsituation durch Maximilian Hofbauer verwerten. „Bis zum Treffer der Berliner in der 43. Minute hatten wir nicht eine Sekunde in Überzahl, aber 14 Minuten in Unterzahl verbracht. Das führte zwangsläufig dazu, dass die Eisbären das Spiel in den Griff bekamen und kostete uns zusätzlich viel Kraft und Energie“, so Matthias Roos. In der Folgezeit gab es zwar auch endlich Überzahlsituationen für den HEV, allerdings konnten diese ebenso wenig genutzt werden wie weitere Möglichkeiten in der Schlussphase.

Das nächste Spiel bestreitet der Herner EV am Sonntag, 2. November, um 18:30 Uhr in der heimischen Eishalle am Gysenberg in Herne. Gegner werden dann die Saale Bulls Halle sein.

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Krefeld überrascht Erfurt – Hamburg gewinnt in Diez
Hannover Indians lassen Scorpions-Bezwinger keine Chance

​Das war eine echte Überraschung. Die Hannover Indians, die schon seit drei Wochen in der Oberliga Nord auf Kriegspfad sind, ließen sich auch von den Hernern, immerh...

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Memmingen überrascht mit Sieg in Weiden
Starbulls Rosenheim entscheideen Spitzenspiel gegen Deggendorf für sich

​An der Spitze der Oberliga Süd wird es wieder enger. Zumindest etwas. Die Weidener Blue Devils leisteten sich trotz einer Zwei-Tore-Führung eine Heimniederlage nach...

Halle gewinnt Verfolgerduell
Herner EV beendet Erfolgsserie der Hannover Scorpions

​Jede Serie hat einmal ein Ende. Das mussten auch die Hannover Scorpions einsehen, die sich gegen die Herne Miners gleich die zweite Heimniederlage der Saison in der...

Weiden und Memmingen gewinnen nach Penaltyschießen
Starbulls Rosenheim verkürzen Rückstand auf Weiden

​Absolute Höchstspannung, aber auch torreiche Kantersiege. Die Oberliga Süd hatte an diesem Freitag wieder einmal alles zu bieten. Gleich zweimal musste das Penaltys...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 29.01.2023
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Krefelder EV Krefeld
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 31.01.2023
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Freitag 03.02.2023
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 29.01.2023
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Lindau Lindau
Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz