Trotz Personalsorgen gepunktet

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Personell schaut es beim EC Peiting weiterhin mau aus. Trotz des Ausfalls von vier Stürmern, darunter Simon Barg und Ales Kreuzer, holte sich die ECP nach der Durststrecke in den letzten Spielen aber wieder Punkte. Nach dem 5:3-Auswärtssieg bei den Eisbären Berlin Juniors musste sich die Truppe von Trainer Leos Sulak dem EV Füssen erst im Penaltyschießen mit 2:3 geschlagen geben.

„Wir haben das taktisch klug gespielt und geduldig auf die Chancen gewartet“, meinte Sulak nach dem erfolgreichen Ausflug in die Bundeshauptstadt. Das Spiel vor der Geisterkulisse von 36 Zuschauern begann für die Peitinger gut. Markus Keppeler (4.) traf in Unterzahl zum 1:0. Der Ausgleich der läuferisch starken Hausherren durch Hopfbauer (27.) beantwortete der ECP mit zwei Toren durch Youngster Benedikt Stenzel (34.) und Lubor Dibelka (39.). Im Schlussdrittel schafften die Berliner durch Oblinger (52.) den Anschluss. Ein Doppelschlag der Gäste von Florian Simon (53.) und Rückkehrer Andreas Guggenmos (55.), der nach einer wichtigen Prüfung extra eingeflogen wurden, sorgten die Peitinger für die Vorentscheidung. Das dritte Tor der Hausherren durch Braun (56.) kam zu spät, um die Partie noch zu wenden.

Gegen Füssen bekamen die fast 1300 Zuschauer im ersten Drittel einen offenen Schlagabtausch geboten. Beide Torleute hielten ihren Kasten trotz guter Chancen aber sauber. Selbst eine 3:5-Unterzahl überstanden die Hausherren unbeschadet. Im Mittelabschnitt blieb die Partie ausgeglichen, bis Keppeler (31.) am schnellsten reagierte und auf 1:0 für den ECP stellte. Danach verhinderte Stefan Vajs, der nach seiner Verletzung wieder im Tor stand, den möglichen Ausgleich der Füssener. Selbst in Überzahl war er nicht zu überwinden. Zu Beginn des Schlussdurchgangs erhöhte Klaus Müller nach einem Fehler in der EVF-Abwehr auf 2:0 (41.). In der Folge erhöhten die Gäste aber den Druck. Den Füssenern gelang schließlich auch der Ausgleich, da Vajs bei den beiden Gegentoren nicht gut aussah. Erst rutschte ihm ein Schuss von Naumann (48.) durch und anschließend traf Doug Orr (52.) vom Bullypunkt. Kurz vor dem Ende lag der Siegtreffer der Hausherren in der Luft. In Überzahl touchierte der Schuss von Milos Vavrusa aber nur den Pfosten. In der Verlängerung hatten beide Teams im Powerplay die Gelegenheit zur Entscheidung. Sie gelang aber erst kurz vor Zeitablauf EVF-Verteidiger Burgess mit einem platzierten Treffer in den Winkel. „Heute hat die glücklichere Mannschaft gewonnen“, meinte Sulak nach Spielschluss. Am Freitag geht es für den ECP, der jetzt punkt-gleich mit Rosenheim ist, mit dem Heimspiel gegen Passau weiter. Am Sonntag steht das Gastspiel beim EHC Klostersee auf dem Programm.

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Spiele gegen Höchstadt und Rosenheim
SC Riessersee spielt am Wochenende zweimal daheim

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tab...

Am Freitag zu Gast in Deggendorf
EV Lindau trifft im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf Selb

In dieser Woche standen harte Trainingseinheiten auf dem Plan, denn am Wochenende warten zwei extrem starke Gegner auf die EV Lindau Islanders. Am Freitag (5. März, ...

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

DSC trainiert wieder
Spielabsage beim EC Peiting – Entwarnung beim Deggendorfer SC

Aufatmen beim Deggendorfer SC: Dem Oberligisten droht keine Corona-Quarantäne. ...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau