Trainerstab für den Nachwuchs ist fast komplett

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Nachwuchsabteilung der Ratinger Ice Aliens stehen ab der kommenden Saison mehr Trainer zur Verfügung, als in den vergangenen Jahren. Janusz Wilczek, der bereits seit einigen Jahren hauptamtlich für die Youngaliens verantwortlich war, hat einen neuen Vertrag bei den Außerirdischen unterschrieben und wird damit auch in der Saison 2005/2006 weiterhin hauptamtlicher Trainer der Youngaliens bleiben.

Allerdings wird er nicht mehr allein für die Geschicke der Nachwuchsabteilung verantwortlich sein, denn mit Armin Lehmann und Stefan Binder werden zunächst zwei neue Trainer in die Arbeit bei den Youngaliens eingebunden. Der 38-jährige Armin Lehmann wird sowohl als Co-Trainer der ersten Mannschaft vor allem für das Konditionstraining zuständig sein, als auch die sportliche Leitung der Ratinger Juniorenmannschaft übernehmen. Die Kommunikation zwischen beiden Mannschaften und die Organisation von gemeinsamen Trainingszeiten soll dadurch erheblich verbessert und der Wiederaufstieg der Junioren in die Bundesliga möglichst bald realisiert werden. Armin Lehmann ist in Ratingen kein Unbekannter. Als Spieler war er für den EC Ratingen aktiv, bevor er als Trainer die DEG Jugend, die Dinslakener Kobras und zuletzt den EHC Solingen betreute.

Stefan Binder wird das Training der Knabenmannschaft übernehmen. Der gelernte Verteidiger ist 22 Jahre alt und spielte zuletzt für die Dinslakener Kobras und die Dorstener Wölfe. Zuvor durchlief er die Nachwuchsmannschaften der Youngaliens und kennt sich daher bestens im Nachwuchsumfeld der Außerirdischen aus. Er soll die negative Bilanz der Knabenmannschaft aus der letzten Saison deutlich verbessern.

Hauptverantwortlich für den Erfolg der Youngaliens bleibt allerdings weiterhin Janusz Wilczek, der sich nun auf die Arbeit mit den Kleinschülern, den Schüler-Mannschaften und der Jugend konzentrieren wird. Als Co-Trainer für Schüler und Jugend steht ihm André Leggen zur Seite, der bereits in der vergangenen Saison als Trainer bei den Knaben und Schülern mitverantwortlich war. Die Laufschule wird in der Saison 2005/2006 wieder von Benjamin Hanke unter Aufsicht von Janusz Wilczek betreut.

Außerdem sind für die Zukunft zwei neue Teams bei den Ratinger Ice Aliens geplant. Zum einen soll kurzfristig ein U23-Team installiert werden, das den Spielern der Junioren-Mannschaft eine weitere Perspektive und Möglichkeit zur Weiterentwicklung bietet, um möglicherweise den Sprung in die ersten Mannschaft zu schaffen. Zum anderen soll eine Damen-Mannschaft in den Spielbetrieb aufgenommen werden. Mit den Ratinger Racoons sind bereits Gespräche geführt worden, in denen beide Seiten ein starkes Interesse an einer Eingliederung in den Verein bekundet haben. Bereits im Mai soll zu diesem Thema eine Entscheidung fallen.

Offen ist lediglich noch die Betreuung des Ratinger Bambini-Teams. In der letzten Saison war Christian Müller als Trainer für die Bambinis verantwortlich, doch nach seinem Wechsel zur Herner EG möchte er sich auch in Zukunft auf seine Karriere als Spieler konzentrieren und könnte daher bei den Spielen an den Wochenenden nicht zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund soll der neue Sportobmann der Ratinger Ice Aliens das Training der Bambinis übernehmen und gleichzeitig mit unterschiedlichen Projekten dafür sorgen, dass laufend für Nachwuchs bei den Youngaliens gesorgt ist.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde