Trainerfrage für die kommende Saison geklärt

Trainerfrage für die kommende Saison geklärtTrainerfrage für die kommende Saison geklärt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Ende seiner aktiver Eishockeykarriere trainierte Uwe Gräser unter anderem die Mannschaft der Wedemark Farmers in der Regionalliga sowie die Bundesliga-Damen des Hamburger SV.

In der vergangenen Saison stand er an der Bande der Salzgitter Icefighters, die er allerdings nach der 0:15-Niederlage in Adendorf vorzeitig verließ. Einer der ausschlaggebenden Aspekte für eine Verpflichtung von Uwe Gräser war ein Gespräch mit AEC-Co-Trainer Dieter Kinzel, mit dem Gräser schon mehrere Eishockeycamps geleitet hatte und als gemeinsames Trainerteam hervorragende Arbeit geleistet hatte. Somit steht dem Adendorfer EC für die kommende Saison ein kompetentes Trainerteam zur Verfügung.

Doch bei nur einem Gräser wird es im Team der Heidschnucken nicht bleiben. Mit Vater Uwe kommt auch sein Sohn Marvin Gräser nach Adendorf. Der 18-jährige Allrounder stammt aus dem Nachwuchs der Hannover Indians für die in der Schüler- und Jugend-Bundesliga spielte. Nach Stationen bei den Hannover Pferdeturm Towers und Salzgitter Icefighters ging Marvin zum Ende der vergangenen Saison zu den Rostocker Piranhas wo er zwei Tore erzielen konnte und zwei weitere vorbereitete. Beim Adendorfer EC wird Marvin mit der Nummer 23 im Sturm eingesetzt.

Oberliga Playoffs

Donnerstag 18.04.2019
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Samstag 20.04.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne