Topspiel zum Saisonabschluss

Topspiel zum SaisonabschlussTopspiel zum Saisonabschluss
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir wollen die Relegation als Erster abschließen“, ließ AEC-Coach Bernd Wohlmann bei seiner Amtsübernahme Ende Februar verkünden. Sollten die Heidschnucken in diesem Top-Spiel am Freitag volle drei Punkte einfahren, wäre jedenfalls dieses Ziel erreicht.

Doch die Landeshauptstädter werden stark wie nie in Adendorf antreten können. Nach dem Ausscheiden der Hannover Indians in den Pre-Play-offs der 2. Bundesliga, steht Braves- Coach Bruce Keller ein kompletter Kader zur Verfügung. So können sich die Eishockeyfans in Adendorf auf Top- Spieler wie Thomas Dreischer, Robin Thomson, Maximilian Pohl oder auch Jeffrey Keller freuen die mittels einer Förderlizenz auch in der Oberliga spielberechtigt sind. Zu beachten gilt natürlich auch der zweitbeste Scorer der Oberliga Nord. Der US-Amerikaner Matt Cook erzielte in bisher 26 Spielen stolze 56 Tore und bereitete weitere 39 vor.

Der Adendorfer EC konnte in bisher vier Aufeinandertreffen lediglich sein Heimspiel im Dezember vor 1135 Zuschauern mit 3:2 gewinnen und ging am Hannoveraner Pferdeturm sogar zweimal ohne Torerfolg vom Eis. Zwar muss Coach Wohlmann auf den gesperrten Jan Krambeer verzichten, doch durch die Rückkehr von Frank Richardt und Markus „Schrotty“ Schneider wird dafür die am letzten Sonntag in Hamburg noch unterbesetzte Abwehr wieder verstärkt.

Zum Saisonabschluss können sich die Zuschauer aber nicht nur auf das Spiel freuen. So wird es auch in diesem Jahr wieder eine attraktive Tombola geben, bei der Fans unter anderem die Chance bekommen, sich gleich eine Dauerkarte für die kommende Oberliga-Saison zu sichern.

Als weiteres Highlight winkt die im Eishockey übliche Trikotversteigerung nach dem Spiel. Hierbei können die Zuschauer das Original-Heimspieltrikot ihres Lieblingsspielers ersteigern und sich dieses nach Wunsch auch gleich signieren lassen.

Nach dem Spiel geht es dann mit Mannschaft und Fans ins nahegelegene Sporthotel, wo der Betreiber 30 Liter Freibier ausgibt.

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2