Tölzer Löwen: 4:3 Sieg in Peiting bringt 6-Punkte-Wochenende

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Saisonstart der Tölzer Löwen ist geglückt! Den "Buam"  
gelang mit dem gestrigen 4:3 (1:1, 3:2, 0:0) Sieg in Peiting ein  
Auftakt in die Oberligasaison mit 6 Punkten. Die Peitinger boten sich  
als unangenehmer Gegner und hielten lange Zeit stark dagegen. Dreimal  
mussten die Löwen einen Rückstand hinterherlaufen. Mit engagierter  
Kampfleistung sowie besonders einem überragenden Kurt MacSweyn  
konnten die Tölzer im zweiten Drittel für die Entscheidung zu ihren  
Gunsten sorgen.

Zunächst war es wie bereits am Freitag gegen die Eisbären Juniors der  
Gegner, der als erster jubeln durfte. Peitings Ty Morris konnte durch  
mehrmaliges Nachsetzen den Puck hinter Marko Suvelo unterbringen.  
Überhaupt gaben sich die Gastgeber als bissiger Kontrahent. Auch  
einige Strafzeiten ließen keinen Tölzer Spielfluß zu. Die Erlösung  
für die rund 200 mitgereisten Tölzer Fans kam in Person von Yanick  
Dubé, knapp zwei Minuten vor Drittelende: Im Powerplay zauberte der  
Puckkünstler eines seiner berühmten Tore, indem er hinter dem Tor  
stehend, den Puck ins Gehäuse von Varian Kirst schleuderte.

Der zweite Abschnitt begann ähnlich wie der erste. In der ersten  
Minute dieses Drittels stürmten alle Tölzer nach vorne und kamen auch  
zu einer guten Chance. Dabei wurde allerdings völlig übersehen, nach  
hinten abzusichern, weshalb erneut Ty Morris zu einem Alleingang samt  
Torabschluß kam. Von da an stand Schiedsrichter Ulpi Sicorschi im  
Mittelpunkt des Geschehens. Innerhalb von fünf Minuten kamen beide  
Mannschaften zu einem Tor bei doppelter Überzahl.
Für den erneuten Ausgleich sorgte der Spieler des Spiels auf Tölzer  
Seite: Kurt MacSweyn. Der kanadische Neuzugang der Löwen überzeugte  
an diesem Abend mit unermüdlichem Einsatz und Kampfgeist. Sein  
zweites Tor sieben Minuten später war zugleich die Spielentscheidung.

Im letzten Drittel kamen die Peitinger zwar noch zu vereinzelten  
Chancen, begünstigt durch einige Strafzeiten gegen die Tölzer. Aber  
man merkte dem Spiel der Elche an, dass die Kräfte schwanden. Die  
beste Einschußgelegenheit auf Seiten der Tölzer hatte abermals Kurt  
MacSweyn, als er in Unterzahl zusammen mit Alan Reader ausbrach. Es blieb bei dem Endstand von 3:4, die Herausnahme des Peitinger  
Torwarts zugunsten eines sechsten Feldspielers änderte nichts mehr am  
Ergebnis. (mb)

Tore: 1:0 (05:55) Morris (Huddy, Wedl), 1:1 (18:38) Dubé (M. Endraß,  
S. Endraß), 2:1 (20:30) Morris (Kößl, Huddy), 2:2 (25:48) Schinköthe  
5/3, 3:2 (29:37) Schreiber (Huddy, Morris) 5/4, 3:3 (32:17) MacSweyn  
(Reader, Rohner) 4/4, 3:4 (39:56) MacSweyn (Reader, Borzecki) 5/4
Strafen: Peiting 20 + 2 + 10 Keppeler (Check von hinten) - Bad Tölz 28
Schiedsrichter: Sicorschi (EHC Waldkraiburg)
Zuschauer: 1051=

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Höchstadt verbucht Shutout in Füssen
Premiere: Passau knackt erstmals Peiting auswärts

​Das war schon ein Knaller. Die Passau Black Hawks standen auf dem Papier auf verlorenem Boden, denn seit 2007 hatte es in 18 Begegnungen beim EC Peiting 18 Niederla...

6:4 gegen Essen
Black Dragons Erfurt beenden Heimniederlagenserie

​Dieser Sieg gegen die Moskitos Essen in der Oberliga Nord war notwendig für die Black Dragons Erfurt. Einmal für das eigenen Selbstvertrauen, dann gab es endlich ei...

Riessersee verkürzt Rückstand auf Platz zwei
Blue Devils Weiden jagen Starbulls Rosenheim vom Eis

​Das war ein Paukenschlag, den man mindestens bis ins norddeutsche Mellendorf gehört haben wird. Die Blue Devils Weiden, selbsternannter Aufstiegskandidat in die DEL...

Drei Teams nur einen Punkt voneinander entfernt
Oberliga Nord: Hitchcock führt im Kampf um Platz zwei Regie

​Der Altmeister des Thrillers scheint seine Hände in der Oberliga Nord im Spiel zu haben. Nach dem die Saale Bulls in Tilburg gewannen und auch die Hannover Indians ...

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
Sonntag 05.02.2023
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 05.02.2023
EC Peiting Peiting
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf