Tölz siegt zum Play-off-Auftakt

Tölz siegt zum Play-off-AuftaktTölz siegt zum Play-off-Auftakt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel allerdings war der Aufsteiger ein gleichwertiger Partner. Wer weiß, wie es gelaufen wäre, hätte nicht der Schiedsrichter einem Überzahltreffer der Gäste wegen Torraumabseits die Anerkennung versagt. So machte Tölz wenig später das für das Selbstvertrauen wichtige 1:0, während sich die läuferisch unterlegenen Regensburger durch Regelwidrigkeiten das Leben selbst schwer machten und im Schlussdrittel stehend k.o. waren. „Das ging leichter als erwartet“, sagte Löwen-Coach Florian Funk, dessen beruhigende Erkenntnis des Spiels lautete: „Wenn wir gut spielen, dann haben wir Regensburg gut im Griff. Je länger das Spiel dauert, desto klarer sind wir besser.“ Dass das letzte Wort in der Runde nicht gesprochen ist, weiß aber natürlich auch Funk: „Trotz des hohen Sieges – in der Serie steht es nur 1:0. Und am Sonntag in Regensburg wird‘s ein ganz anderes Spiel.“ Das hofft gewiss auch EVR-Spielertrainer Sven Gericke, dem vor allem die 50 Strafminuten (Bad Tölz: 20) gegen sein Team ein Dorn im Auge waren: „Wir haben uns durch die Strafzeiten selbst aus dem Spiel genommen. Dabei war doch von Anfang an klar: Wer Tölz schlagen will, der muss sich 60 Minuten lang den Arsch aufreißen.“ Torschützen für Bad Tölz waren vor 1670 Zuschauern Hannes Sedlmayr (2), Yasin Ehliz, Christoph Fischhaber, Thomas Merl und Florian Strobl. Andreas Jenike blieb zum dritten Mal in dieser Saison ohne Gegentor. Wermutstropfen im Tölzer Freudenbecher: Für Yanick Dubé, in der Vorrunde mit 25 Treffern erfolgreichster Löwen-Torschütze, ist die Saison wegen der im Spiel gegen Klostersee erlittenen Gehirnerschütterung vermutlich beendet. Diese Befürchtung äußerte jedenfalls Florian Funk.

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2