Timo Borrmann verstärkt Deggendorf Fire

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Deggendorf Fire kann den ersten Neuzugang für die kommende Saison bekannt geben. Timo Borrmann wagt den Sprung von der Bayernliga in die Oberliga. Der 19-jährige Stürmer war beim TSV Erding neben Daniel Krzizok und Ales Jirik drittbester Scorer im Team. Mit ersterem bildete er über Jahre ein kongeniales Duo. In der Hauptrunde erzielte er in 29 Spielen acht Tore selbst und bereitete zwölf weitere vor. Zu Borrmanns Stärken gilt das gute Unterzahlspiel, er besitzt ein gutes Stickhandling und kann das Spiel gut lesen.

Mit dem Ende seiner schulischen Laufbahn ist nun auch seine Erdinger Laufbahn zu Ende. „Wir können die jungen Talente nicht mit Geldscheinen ködern, aber bei uns bekommen sie die Eiszeit die sie in ihrer Entwicklung benötigen. Viele Spieler schätzen das, deshalb wird der Kader in der kommenden Spielzeit noch jünger sein, als er letzte Saison schon war“, erklärt der sportliche Leiter Günter Eisenhut die Planungen.

Ein weiteres Eigengewächs bleibt Fire auch kommende Saison erhalten: Nico Wolfgramm hat einen Vertrag unterschrieben und wird auch nächste Saison wieder Tore verhindern.

Kader Fire 08/09:

Tor: Reinhard Haider.

Verteidigung: Nico Wolfgramm (U21), Philip Weinzierl.

Sturm: John Sicinski (K), Daniel Lupzig (U21), Timo Borrmann (TSV Erding – U21).

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs