Tilburg Trappers im Finale: Der EV Landshut steigt in die DEL2 auf6:1 in Spiel fünf gegen den Herner EV

Die Tilburg Trappers stoppen den Herner EV trotz eines 0:2-Serienrückstands. (Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)Die Tilburg Trappers stoppen den Herner EV trotz eines 0:2-Serienrückstands. (Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Herner können mit erhobenem Haupt die Bühne verlassen, denn was sie in den letzten drei Runden gezeigt haben, war mehr als eine pure Überraschung. Erst musste der Süddritte aus Regensburg die Herner Stärke anerkennen und dann durfte Südmeister Peiting nur staunen. Zwar zeigte sich am Ende Nord-Champion Tilburg als zu stark, aber wer die Niederländer über die volle Distanz zwingt, der braucht seine Leistung  nicht unter den Scheffel stellen.

Auch am heutigen Spieltag gaben die Herner zunächst den Ton an. Obwohl Danny Stempher bereits nach 62 Sekunden die Trappers in Führung schoss, zeigte sich Herne unbeeindruckt,  drückte und kam am Ende auf 14:10 Torschüsse. Erst ein Powerplaytor von Nardo Nagtzaam (31.) zum 2:0 brachte Ruhe in das Spiel der Niederländer, die jedoch immer wieder an der Herner Defensive und an Keeper Linda scheiterten.

Im dritten Drittel hielt die Spannung noch genau zehn Minuten. Der HEV warf nun alles nach vorne und wurde gnadenlos ausgekontert. In der 52 .Minute traf Kevin Bruijsten zum 3:0 und 67 Sekunden später erhöhte Brock Montgomery auf 4:0. Damit war das Spiel und die Serie entschieden.  Das 1:4 durch Nico Kolb in der 55. Minute war zwar hochverdient, aber weil Hernes Trainer Danny Albrecht trotz des aussichtslosen Rückstandes den Torhüter vom Eis nahm mussten die Herner in der 57. Minute durch Ivy van den Heuvel und Nagtzaam noch zwei weitere Gegentore zum 6:1-Endstand für Tilburg hinnehmen.

Ab dem 22. April stehen sich nun die Tilburg Trappers und der EV Landshut im Finale um die Oberliga-Meisterschaft gegenüber.

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs