Tigers vergeben die offene Kontingentstelle an Tom O'Grady

Kampf an mehreren Fronten - Suche nach GeldgebernKampf an mehreren Fronten - Suche nach Geldgebern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hinter den Kulissen haben die Verantwortlichen der Bayreuth Tigers in den vergangenen Tagen viel gearbeitet, Drähte glühen lassen und Treffen organisiert. Erfolgreich kann das Ergebnis dieser Arbeit nun präsentiert werden: Die fünfte Ausländerposition im Team ist nach der Trennung von Jeremy Cheyne nun wieder vergeben. Der Neuzugang, der durch intensive Bemühungen bereits morgen beim Derby gegen die Mad Dogs Schweinfurt sein Debüt geben wird, ist ein in Deutschland bekannter Stürmer: Tom O’Grady.



Der 29-jährige Kanadier (geboren am 21.03.1975), der auch die irische Staatsbürgerschaft besitzt, absolvierte noch gestern Abend sein letztes Spiel für die Broncos Weihenstephan Sterzing Vipiteno (Serie A2 in Italien) und konnte zum 11:1 Sieg über Pontebba einen Assist beisteuern. Seit 1996 spielte O’Grady – außer in der Saison 2000/2001 – in Deutschland für Peissenberg, Adendorf, Riessersee, Bad Tölz und zuletzt zwei Jahre für den Süd-Ost Oberligisten Peiting. Der 175 cm große und 79 kg schwere Stürmer spricht fließend Deutsch, ist verheiratet und hat ein Kind. Tom O’Grady wird ab morgen im Trikot mit der Nummer 39 für die Tigers auflaufen.

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

Wichtiger Baustein
Denis Fominych spielt weiterhin für den Herner EV

​Mit Denis Fominych hat ein weiterer wichtiger Baustein für die Saison 2022/23 seinen Vertrag beim Herner EV verlängert. „Er verkörpert alles, was uns im kommenden S...

Verteidiger kommt zurück in die Heimat
Thomas Schmid wechselt zum SC Riessersee

​Peißenberg, Bad Tölz, Füssen, Braunlage, Dresden, Memmingen, Deggendorf, Peiting, Erfurt, Garmisch-Partenkirchen. Thomas Schmid ist bereits viel rumgekommen in Eish...

Selb, Crimmitschau und Herne sind zu Gast
Deggendorfer SC veranstaltet den Niemeier-Haustechnik-Cup

​Schon im August hat der Deggendorfer SC ein echtes Highlight für alle Eishockeyfans zu bieten. Vom 26. bis 28. August 2022 werden neben den Gastgebern aus Niederbay...

AufstiegsplayOffs zur DEL2