Thomas Zellhuber kehrt zurück ins Füssener Tor

Eric Nadeau wechselt nach FüssenEric Nadeau wechselt nach Füssen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EV Füssen hat nun die bisher noch vakante Torhüterposition für die Saison 2008/2009 besetzt.

Mit Thomas Zellhuber kommt ein alter Bekannter

ins Füssener Eishockeylager zurück.

Zellhuber wechselte in jungen Jahren - mit Bruder Stefan - von Oberstdorf in den Nachwuchsbereich des EV Füssen und spielte dort zuletzt in der Saison 1998/1999 – unter Georg Holzmann - in der 1. Mannschaft.

In den Jahren davor bildete er mit Thomas Fröhlich bzw. Alexander Jung ein Tandem und war bereits damals ein sicherer Rückhalt für den EVF.

Danach wechselte er unter anderem nach Kaufbeuren, Wolfsburg, Leipzig, Crimmitschau und in der letzten Saison nach Ravensburg.

Er bringt somit also viel Erfahrung aus vielen Oberliga- bzw. Bundesligaspielen mit, welche er an die junge Verteidigung weitergeben soll.

Darüber hinaus wird er auch noch im Nachwuchs des EV Füssen für die Torhüterausbildung zuständig sein und somit auch den jungen Goalies helfen können, sich zu verbessern.