Teusch: „Jetzt geht es erstmal richtig los“

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein kurzes Durchatmen an den Ostertagen, mehr blieb dem Vorstand der Ratinger Ice Aliens nicht. „Jetzt geht die Arbeit doch erstmal richtig los“, stellt Präsident Andreas Teusch fest und meint damit nicht Spielerverpflichtungen, sondern die Vorbereitung der Lizenzunterlagen und das Festzurren der wichtigsten Sponsorenverträge.

Präsident Andreas Teusch hofft, dass alle Partner den Aliens die Treue halten und weitere hinzukommen. „Das Engagement ist nicht selbstverständlich und es hat uns dabei geholfen, dass wir im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen wirtschaftlich die Kurve bekommen und dazu noch unsere sportlichen Ziel erreicht haben", sagt der gebürtige Ratinger, der in den kommenden Wochen die Sponsoren-AG auf den Weg bringen wird.

„Spieler und Verein werden bis Ende April entscheiden, ob sie gemeinsam auch die neue Saison bestreiten wollen“, verdeutlicht Trainer Udo Schmid, dass dem Präsidenten und ihm in Sachen Personalfragen in den nächsten Tagen nichts zu entlocken sein wird. Mai, Juni und Juli werden die Monate sein in dem die Mitglieder des etwa 22 Spieler starken Oberligateams bekannt gegeben werden.

Weitere Signale erhielt der Aliens-Vorstand von der ESBG. „Es scheint zu diesem Zeitpunkt völlig klar, dass wir Teil einer eingleisigen Oberliga sein werden“, sagt Teusch. „Mannschaften mit klangvollen Namen wie Rosenheim oder Riessersee werden also in der neuen Saison zum Sandbach kommen.“ Und vor denen sind der Präsident und Trainer Udo Schmid nicht bange. „Wir werden die Oberliga halten und wenn unsere Wunschkandidaten aus dem alten Kader verlängern und wir bei den Neuverpflichtungen ein gutes Händchen haben, können wir vielleicht sogar die Play-offs erreichen. Die Verträge der Spieler sollen, sobald Ligeneinteilung und Modus feststehen, in jedem Fall eine entsprechende Prämie enthalten.

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Oberligist verlängert mit dem deutsch-finnischen Verteidiger
Walther Klaus bleibt den Icefighters Leipzig

​Walther Klaus spielt auch weiterhin für die Icefighters Leipzig. Der Finne mit deutschem Pass kam im letzten Sommer mit einem Tryout-Vertrag nach Leipzig. In dieser...

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!