Tabellenspitze verteidigt – 7:1 in Berlin

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein durchwachsener Beginn und umso stärkere Leistungen im zweiten und letzten Spielabschnitt. Das kennzeichnete auch das dritte Spiel der Ratinger Ice Aliens in dieser Saison. Mit 7:1 gewannen die Außerirdischen bei den Eisbären Juniors aus Berlin und verteidigten damit die Tabellenführung.

Die Partie begann furios. Nach 42 Sekunden gingen die Berliner vor gerade einmal 86 Zuschauern mit 1:0 in Führung, doch Antti-Jussi Miettinen glich nur 36 Sekunden später wieder aus. Danach lieferten sich beide Teams lange Zeit einen offenen Schlagabtausch, bei dem Ronny Glaser einmal mehr seine Qualitäten unter Beweis stellen konnte. "Das erste Drittel hat gezeigt, wie wichtig es ist, voll konzentriert zu sein. Beide Mannschaften sind ein hohes Tempo gegangen und haben sich sehr gute Torchancen erarbeitet", analysiert Trainer Thomas Popiesch den ersten Spielabschnitt.

Im zweiten Spielabschnitt erhöhte Janne Kujala auf 2:1 und deutete an, dass diese Partie der Abend des finnisch-kanadischen Blocks werden würde, denn Antti-Jussi Miettinen besorgte kurze Zeit später im Alleingang das 3:1 und Ryan Smith ließ das 4:1 folgen. Die im Gegensatz zu den Eisbären bessere Chancenauswertung sorgte für die deutliche Führung. Abermals Janne Kujala, Ryan Smith und TJ Mulock schraubten das Ergebnis bis zum Ende der Partie auf 7:1. Gerade einmal zehn Strafminuten unterstrichen, dass die Aliens nicht nur treffsicher, sondern auch sehr diszipliniert spielen. "Die Mannschaft hat sich taktisch sehr gut verhalten. Der Sieg ist absolut verdient, wobei die Eisbären durchaus gut dagegen gehalten haben und er deshalb vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist", meinte auch Geschäftsführer Tursas nach dem Spiel.

Am beschwerlichsten war das Auswärtsspiel übrigens für Ex-Präsident Andreas Teusch. Spontan begab er sich mit dem Zug auf die Auswärtsfahrt nach Berlin und war mangels Platzreservierung im ICE fast genauso viel unterwegs wie die Cracks auf dem Eis. Trotz seiner langen Anreise war er nach dem Spiel ebenfalls bestens gelaunt. "Ich freue mich sehr, dass wir die Tabellenführung verteidigen konnten, denn es ist nie einfach in Berlin zu gewinnen". Besonders beeindruckend findet er die Trefferquote der Mannschaft, die er im Sommer hauptverantwortlich mit der sportlichen Leitung zusammenstellte. "Die Ice Aliens schießen derzeit im Schnitt pro Spiel fünf Tore mehr als der Gegner. Das zeigt mir, dass wir in der Sommerpause das richtige Händchen bei den Spielerverhandlungen hatten."

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Höchstadt verbucht Shutout in Füssen
Premiere: Passau knackt erstmals Peiting auswärts

​Das war schon ein Knaller. Die Passau Black Hawks standen auf dem Papier auf verlorenem Boden, denn seit 2007 hatte es in 18 Begegnungen beim EC Peiting 18 Niederla...

6:4 gegen Essen
Black Dragons Erfurt beenden Heimniederlagenserie

​Dieser Sieg gegen die Moskitos Essen in der Oberliga Nord war notwendig für die Black Dragons Erfurt. Einmal für das eigenen Selbstvertrauen, dann gab es endlich ei...

Riessersee verkürzt Rückstand auf Platz zwei
Blue Devils Weiden jagen Starbulls Rosenheim vom Eis

​Das war ein Paukenschlag, den man mindestens bis ins norddeutsche Mellendorf gehört haben wird. Die Blue Devils Weiden, selbsternannter Aufstiegskandidat in die DEL...

Drei Teams nur einen Punkt voneinander entfernt
Oberliga Nord: Hitchcock führt im Kampf um Platz zwei Regie

​Der Altmeister des Thrillers scheint seine Hände in der Oberliga Nord im Spiel zu haben. Nach dem die Saale Bulls in Tilburg gewannen und auch die Hannover Indians ...

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
Sonntag 05.02.2023
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 05.02.2023
EC Peiting Peiting
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf