Tabellenführer baut Vorsprung aus

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch einen 4:2-Erfolg über den EV Füssen baute der Herner EV seinen Vorsprung in der Tabelle auf zehn Punkte aus. Den Hernern reichte dazu eine eher mäßige Vorstellung gegen gut spielende Ostallgäuer. Im Verfolgerduell setzte sich der zweitplatzierte EC Peiting beim drittplatzierten EHC Dortmund erst im Penaltyschießen durch und verlor somit einen Punkt. Auch die Viert- und Fünftplatzierten, Rosenheim und Landsberg, ließen überraschenderweise Punkte liegen.

Im ersten Drittel taten sich die Gastgeber schwer und konnten nicht an die gute Leistung in Passau anknüpfen. Folge war der verdiente Führungstreffer der Gäste in der 13. Minute. Johannes Mayr hatte HEV-Goalie Stefan Vajs nach gutem Zuspiel von Raphael Rohwedder bezwungen. Es war eine Überzahlsituation notwendig um den Gegentreffer zu egalisieren. In der 20. Minute glich Shawn McNeil nach Vorlage von Petr Mares mit einem schönen Direktschuss zum 1:1 aus. Das Schussverhältnis in den ersten 20 Minuten betrug übrigens 8:14 für den EV Füssen.

Nach der ersten Pause kam der HEV besser ins Spiel und übernahm langsam die Kontrolle. Während der nächsten Überzahlsituation brachte Shawn McNeil die Gastgeber in der 27. Minute erstmals in Führung. Petr Mares und Brad Burym hatten den Treffer eingeleitet. Die Gäste hielten mit großem Einsatz dagegen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Herner nutzten ihre Möglichkeiten allerdings besser und erhöhten in der 37. Minute durch Christopher Schadewaldt nach Vorarbeit von Paul Flache auf 3:1.

Im Schlussdrittel hatte der EV Füssen mit 14:9 Schüssen erneut mehr Möglichkeiten, aber das junge Team von Trainer Georg Holzmann war nicht clever genug diese zu verwerten oder scheiterte am sehr guten HEV-Torhüter Stefan Vajs. Folge war der vorentscheidende Treffer zum 4:1 durch Thomas Schenkel in der 52. Minute. Einmal dürften die Gäste aber doch noch jubeln. In der letzten Minute verkürzte Eric Nadeau auf 4:2.

HEV-Coach Jamie McDonald resümierte das Spiel wie folgt: „Füssen hat heute sicherlich nicht wie der Tabellenletzte gespielt und eine tolle Leistung abgeliefert. Da wir aber auch nicht wie ein Tabellenführer gespielt haben, war das Spiel spannender als dies zu erwarten gewesen ist. Unterm Strich haben wir drei weitere Punkte gesammelt und werden uns ab Dienstag auf das Spiel in Dortmund vorbereiten.“

Tore: 0:1 (12:29) Mayr (Rohwedder, Richter), 1:1 (19:04) McNeil (Mares, Doherty/5-4), 2:1 (26:16) McNeil (Mares, Burym/5-4), 3:1 (36:52) Schadewaldt (Flache, Bader), 4:1 (51:25) Schenkel (Flache, Bader), 4:2 (59:20) Nadeau (Friedl). Strafen: Herne 10, Füssen 8. Zuschauer: 537.

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Rostock Piranhas Rostock
4 : 6
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
6 : 3
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 2
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
5 : 2
Hannover Indians Indians
Saale Bulls Halle Halle
6 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
6 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
7 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
6 : 5
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg