Zweimal Peißenberg zum AbschlusstestTölzer Löwen

Zweimal Peißenberg zum AbschlusstestZweimal Peißenberg zum Abschlusstest
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir sollten schon etwas besser sein“, sagt Funk über die erstmalige Favoritenrolle seiner Mannschaft in dieser Vorbereitung. Allerdings muss er auf die verletzten Florian Kolacny, Philipp Wachter, Andreas Schwarz und Dominic Fuchs verzichten. Förderlizenzspieler Christoph Kabitzky wird zum Saisonauftakt der DEL2 in Frankfurt aushelfen. Vermutlich werden Christian Heller, Fabian Schlager oder Johannes Fischer bei den beiden Punktspielen der DNL-Mannschaft zum Einsatz kommen. Voll konzentriert zu Werke gehen, heißt es also für die verbliebenen Löwen.

An der Bande der Peißenberger steht ein alter Bekannter: Der letztjährige Co-Trainer der Tölzer, Randy Neal, ist neuer Chef beim Bayernligisten. Er schätzt die Begegnung seiner Eishackler mit den Tölzern als schwierige Aufgabe ein. „Wir werden versuchen, in diesem Spiel eine sehr hohe Geschwindigkeit über alle Drittel zu gehen und testen, ob wir das auch durchhalten können.“ Vor allem aber werde sein Team gegen die Löwen sein Abwehrverhalten testen können. „Wir werden versuchen, so wenig wie möglich Tore zu kassieren und werden unser Augenmerk auf die Defensive richten.“ Dafür steht Neal ein recht junges Team mit vielen Eigengewächsen zur Verfügung. Dazu wurde der US-Amerikaner Ryan Bohrer aus einer amerikanischen College-Liga verpflichtet.

Revanche geglückt
Memminger Indians besiegen Weiden

​Mit 4:3 (1:0, 2:1, 1:2) bezwingen die Memminger Indians den 1. EV Weiden am Hühnerberg. In einem sehr engen Spiel behalten die Maustädter am Ende die Oberhand und r...

5:2-Erfolg bei den Black Hawks
EV Füssen nimmt die Auswärtshürde Passau

​Zu einem letztendlich souveränen 5:2 (3:0, 0:2, 2:0)-Auswärtssieg kam der EV Füssen beim Aufsteiger Passau Black Hawks. Nach einem starken ersten Abschnitt gerieten...

2:1-Erfolg im Topduell
Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim

​Im Topspiel der Oberliga Süd trafen zwei bis dato ungeschlagene Teams aufeinander. Die Regensburger Eisbären bekamen es dabei mit den Starbulls Rosenheim zu tun und...

4:1-Sieg in Garmisch
Deggendorfer SC siegt überzeugend beim SC Riessersee

​Nach dem Erfolg im Niederbayernderby gegen die Passau Black Hawks überzeugte der Deggendorfer SC auch im Auswärtsspiel gegen den SC Riessersee. Mit 4:1 siegte die M...

Verstärkung vom ERC Ingolstadt
Soramies und Pruden erhalten Förderlizenz für die Starbulls Rosenheim

​Verstärkungen für den Kader der Starbulls Rosenheim: Vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt erhalten Verteidiger Garret Pruden und Angreifer Samuel Soramies eine Fö...

Verstärkung aus Amberg
Timon Bätge per Förderlizenz zu den Blue Devils Weiden

​Timon Bätge von den Wild Lions Amberg ist ab sofort per Förderlizenz für die Blue Devils Weiden spielberechtigt. ...

Nach zwei Wochen Quarantäne
Herkules-Aufgabe bei Restart der Starbulls Rosenheim

​Zwei Wochen waren die Starbulls Rosenheim zum Zuschauen verdammt. Nach Ende der Quarantäne-Auflage greifen sie am ersten Adventswochenende wieder in den Kampf um Ob...

Nachholspiele gegen Höchstadt und Lindau
Neue Termine für die Blue Devils Weiden

​Nachdem die Spiele der Blue Devils Weiden bei den Lindau Islanders und gegen die Höchstadt Alligators abgesagt werden mussten, stehen für beide Partien nun die Nach...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee