Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben

Mark Krammer bleibt beim HC Landsberg.  (Foto: Michael Vivell/HC Landsberg Riverkings)Mark Krammer bleibt beim HC Landsberg. (Foto: Michael Vivell/HC Landsberg Riverkings)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 21-jährige Christopher Mitchell durchlief alle Nachwuchsmannschaften des HC Landsberg und konnte sich direkt in seinem ersten Seniorenjahr in der Saison 2019/20 in der Bayernliga etablieren. In der vergangenen Saison gelang dann auch der Sprung in die Oberliga. Als junger spielintelligenter Spieler ist seine Entwicklung sicherlich noch nicht abgeschlossen.

Der 22-jährige gebürtige Landsberger Mark Krammer wechselte vor zwei Jahren nach Stationen im Nachwuchs von Kaufbeuren und Regensburg zurück an den Lech. Der lauf- und kampfstarke Spieler passt sowohl mit seiner Einstellung als auch mit seiner Spielweise gut in das Konzept vom Trainer Fabio Carciola. Krammer hatte in den letzten Zwei Jahren einiges an Verletzungspech und hat bereits am Ende der vergangenen Saison gezeigt, dass mit ihm definitiv zu rechnen ist.

Teammanager Michael Oswald: „Chris und Mark verkörpern den Typ jungen Spieler, den wir in der Oberliga brauchen. Bei Ihnen passt die Einstellung, beide arbeiten hart an ihrer Entwicklung und sie haben die Herausforderung Oberliga absolut angenommen. Wenn sie weiter so mitziehen, dann sind wir überzeugt, dass sie in der kommenden Saison die nächsten Schritte hin zu wichtigen Stützen unseres Teams machen können. Wir freuen uns auf die weitere Arbeit mit den Jungs.“

Nicht mehr für den HCL auflaufen werden hingegen Philipp Keil, Noah Gaiser, Mathias Jeske und Hayden Trupp. Sportvorstand Gerhard Petrussek: „Philipp Keil und Noah Gaiser sind junge Spieler, die in der kommenden Saison viel Eiszeit brauchen, um die nächsten Entwicklungsschritte gehen zu können. Dies werden wir ihnen wahrscheinlich nicht bieten können. Wir wünschen ihnen aber auf ihrem weiteren Weg alles Gute. Es sind zwei tolle Jungs, die für unseren Verein alles gegeben haben. Ich möchte mich auch bei Hayden Trupp und Philipp Jeske bedanken. Wir haben uns, wie wir ja bereits geäußert haben, entschlossen, uns in der Spitze weiterzuentwickeln und zu verändern. Aus diesem Grunde haben wir den Beiden kein weiteres Vertragsangebot gemacht. Wir wünschen ihnen auf ihrem sportlichen Weg ebenfalls weiterhin alles Gute.“

Unterdessen befindet sich die Rückerstattung der Dauerkarten für die Spiele ohne Publikum im Endspurt. Schatzmeister Stefan Schindler bittet alle Dauerkartenbesitzer, die die zugesandten Formulare zur Rückerstattung noch nicht zurückgeschickt haben, diese schnellstmöglich im Laufe der Woche an den Verein zurückzusenden.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde