Zwei Testspiele in SüdtirolLöwen suchen Fanbeauftragten

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Saisonstart in der Oberliga Süd rückt immer näher. Um sich dafür noch einmal abzustimmen, lud das designierte Vorstandsmitglied Reiner Wimmer zum zweiten Mal zu einem Fantreffen ein.

Mit der neuen Vorstandschaft, die nächsten Donnerstag gewählt werden soll, sei man auf einem guten Weg, sagte Wimmer zu Beginn vor den rund 20 Löwen-Anhängern. „Es ist noch extrem viel Arbeit zu tun. Vor allem müssen wir mehr auf Euch Fans zugehen. Da müssen wir uns deutlich verbessern.“ Damit das gelingt, schlug Wimmer zusammen mit Geschäftsführer Thomas Maban vor, die Position eines Fanbeauftragten zu schaffen – bislang gibt es in Bad Tölz einen Fanrat, bestehend aus Mitgliedern verschiedener Fanclubs. „Wir brauchen einen Verbindungsmann, einen festen Ansprechpartner“, sagte Maban. Dieser solle auch als Mittler zwischen den Fanclubs fungieren. Vorstellbar ist, dass sich zwei bis drei Personen diesen Posten teilen. Maban und Wimmer baten die Fans, sich Gedanken zu machen und bis Saisonstart Vorschläge vorzubringen.

Dann ging es weiter zu sportlichen Themen. Dabei stand Neuzugang Jereme Tendler im Mittelpunkt. Wie zufrieden man mit ihm sei, wollten die Fans wissen. „Er hat noch Luft nach oben“, sagte Trainer Axel Kammerer. „Fakt ist: Momentan sind wir nicht zufrieden, er muss dominierend sein. Aber wir müssen ihm auch noch Zeit geben.“

Kammerer gab zu verstehen, dass er die anstehende Saison nicht als „Übergangsjahr“ sehe – bezogen auf die Planungen, die Löwen in den kommenden Jahren an die DEL2 heranzuführen. „Ich denke, dass sich einiges zum Guten wendet, aber was zählt ist das Jetzt.“ Durch den Umbruch in der Vorstandschaft mitten in den Planungen für die neue Saison habe man Zeit verloren, gab Maban zu. „Aber es mussten alte Zöpfe abgeschnitten und die Finanzen geprüft werden.“ Man habe nicht ins Blaue geplant, man habe ein Ziel vor Augen. Die Sammelaktion von Hubert Hörmann sei sensationell gelaufen, der Etat sei gesichert. „Aber wir müssen weiterarbeiten, es ist eine große Aufgabe. Wir müssen aus den einmaligen Spendern Wiederholungstäter machen. Das ist unser Job für die nächsten Monate.“

Auf der sportlichen Seite stehen für die Tölzer Löwen an diesem Wochenende zwei Auftritte in Südtirol an: Am Freitag, 11. September, erwarten die Sterzing Broncos die „Buam“ zum Rückspiel (20 Uhr). Am Samstag geht es für die Löwen nach Bruneck zu den Pustertaler Wölfen (19.30 Uhr). Schmerzlich ist das Fehlen von Florian Strobl. Er hat weiterhin mit seinem lädierten Handgelenk zu kämpfen. Kammerer: „Er fällt am Wochenende aus, eventuell auch länger.“ Außerdem kann Tom Kimmel nicht mitwirken, er hat sich am Rücken verletzt.

Erfolg am Donnerstagabend
Eisbären Regensburg bezwingen Memmingen nach Verlängerung

​Ein starker Patrick Berger im Tor und ein gutes Schlussdrittel bescheren den Eisbären Regensburg einen 4:3-Erfolg nach Verlängerung gegen die Memminger Indians. ...

Liveübertragung im Eisstadion
ERC Sonthofen müssen beim Spitzenreiter ran

​Am Freitag, 15. November, gastiert der ERC Sonthofen beim Tabellenführer Deggendorfer SC. Die Niederbayern sind trotz einer kleinen negativen Serie zuletzt das Maß ...

Am Sonntag kommt der Deggendorfer SC
Topspiele für die Starbulls Rosenheim

​Nach einem spielfreien Wochenende steht für die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd ein „Kracher-Wochenende“ auf dem Programm. Am Freitagabend gastieren die Grü...

Wochenende beginnt mit Auswärtsspiel in Lindau
Am Sonntag ist „Spetzltag“ beim SC Riessersee gegen die Selber Wölfe

​Die kurze Länderspielpause ist für die Weiß-Blauen seit Dienstag vorbei, da stieg der SC Riessersee wieder ins Training ein. Am kommenden Wochenende stehen zwei int...

Nach deutlicher Niederlage
Deggendorfer SC will gegen Sonthofen zurück in die Erfolgsspur

​Nach der deutlichen Auswärtsniederlage am vergangenen Freitag in Memmingen will der Deggendorfer SC wieder zurück in die Erfolgsspur. Gegner werden dabei auf heimis...

Wichtiges EVL-Auswärtsspiel am Sonntag in Höchstadt
SC Riessersee zu Gast bei den EV Lindau Islanders

​Nach dem überaus wichtigen Penaltysieg am vergangenen Freitagabend bei den Bulls in Sonthofen und der kurzen Länderspielpause aufgrund des Deutschland-Cup, stehen f...

Auswärts am Donnerstag
Memminger Indians spielen in Regensburg

​Bereits am Donnerstag reisen die Memminger Indians in die Oberpfalz zu den Eisbären nach Regensburg. Am Sonntag folgt dann die Heimpartie gegen den EC Peiting. ...

Slowene besetzt Kontingentstelle von Robert Chaumont
EV Lindau Islanders verpflichten Defensivspieler Ales Kranjc

​Nachdem man lange auf der Suche nach einem deutschen Defensivspieler war, sind die EV Lindau Islanders nun fündig geworden, allerdings auf der Position eines Kontin...

Oberliga Süd Hauptrunde

Donnerstag 14.11.2019
Eisbären Regensburg Regensburg
4 : 3
ECDC Memmingen Memmingen
Freitag 15.11.2019
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 17.11.2019
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
ERC Sonthofen Sonthofen
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd