Zwei Matchbälle für die „Buam“Tölzer Löwen

Zwei Matchbälle für die „Buam“Zwei Matchbälle für die „Buam“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Weiterkommen reicht den Löwen ein weiterer Sieg – entweder am Sonntag in Freiburg oder – falls nötig – am Dienstag auf eigenem Eis. Zweifel über den späteren Sieger ließen die Buam diesmal gar nicht erst aufkommen. Nach sechs Minuten stand‘s 3:0, und nach zehn Minuten waren auch noch zwei Pfostenschüsse zu notieren. Nach dem 2:3 wurde es noch einmal kurzzeitig spannend, doch nach dem 4:2, spätestens nach dem 5:2, war die Luft in einem für Playoff-Verhältnisse ungewöhnlich fairen Spiel heraus. Torschützen für Bad Tölz waren Yanick Dubé, Leo Pföderl, Hannes Sedlmayr, Marco Pfleger, Christian Urban, Maxi Kammerer und Andreas Schwarz. Für Freiburg trafen Dennis Meyer, Tobias Kunz und Martin Jenacek. „Wenn man nach sechs Minuten schon 0:3 hinten liegt, ist es natürlich schwer“, sagte Wölfe-Trainer Thomas Dolak und richtete den Blick auf das nächste Spiel: „Ich hoffe, dass wir am Sonntag komplett sind und besser spielen.“ Löwen-Cheftrainer Florian Funk war nach einem kurzen Fazit („Ich fand uns gar nicht so gut heute“) gedanklich auch schon zwei Tage weiter: „Unsere ganze Konzentration gilt nun dem Spiel am Sonntag. Wir sind gewarnt, haben aber den kleinen Vorteil, dass Freiburg jetzt etwas Druck hat.“


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Höchstadt Alligators verlängern mit Jake Fardoe

Erneut verkündet der HEC Neuigkeiten bezüglich einer noch offenen Personalie: Mit Jake Fardoe trägt einer der Publikumslieblinge auch in der Saison 2024/25 das Triko...

Neuzugang für die Offensive aus Lindau
Marc Hofmann schließt sich dem SC Riessersee an

Der SC Riessersee hat den Angreifer Marc Hofmann für die kommende Spielzeit verpflichtet....

Ehemaliger Juniorennationalspieler
Onesto Tigers Bayreuth verpflichten Tim Detig

​Mit Tim Detig wechselt ein junger Stürmer, der bereits auf gut 140 Partien in der DEL2 zurückblicken kann, nach Oberfranken....

Dritte Saison für den 21-jährigen Stürmer
Philip Hecht bleibt bei den Heilbronner Falken

...

Zuletzt Kapitän der der U17
Deggendorfer SC verlängert mit Viktor Skorohodov

Der Deggendorfer SC baut weiter auf den Nachwuchs und hat den Vertrag mit Viktor Skorohodov um ein weiteres Jahr verlängert...

27-jähriger Kanadier besetzt dritte Kontingentstelle
Heilbronner Falken nehmen Brett Ouderkirk unter Vertrag

Die Heilbronner Falken haben die dritte und letzte vakante Kontingentstelle mit Stürmer Brett Ouderkirk besetzt. ...

Erfahrener Stürmer kommt aus Höchstadt
EV Lindau Islanders verpflichten Jari Neugebauer

Torgefahr und Erfahrung pur für die Lindauer Offensive: Eigentlich war die Kaderplanung der EV Lindau Islanders abgeschlossen, aber man hielt wie angekündigt die Aug...

22-jähriger Stürmer geht in seine dritte Saison
Tim Flammann bleibt beim EV Füssen

Der Kader des Eissportvereins füllt sich. Nun hat auch der 22 Jahre alte Tim Flammann am Kobelhang verlängert und wird in seine dritte Spielzeit beim EV Füssen gehen...

Oberliga Süd Hauptrunde