Zum Abschluss der Vorbereitung: Löwen siegen 5:1 über PeißenbergTölzer Löwen

Zum Abschluss der Vorbereitung: Löwen siegen 5:1 über PeißenbergZum Abschluss der Vorbereitung: Löwen siegen 5:1 über Peißenberg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es waren gerade mal 39 Sekunden gespielt, da lagen die Gastgeber schon mit 0:1 in Rückstand – Peißenbergs Moritz Birkner hatte einen Konter erfolgreich abgeschlossen. Doch das Missgeschick war schnell behoben. Klaus Kathan (7., 15.), Tom-Patric Kimmel (12.) und Max Kimmel (20.) sorgten mit ihren Treffern schnell für klare Verhältnisse. Angetan war Funk vor allem von Kathans Leistung: „Er hat die entscheidenden Akzente gesetzt.“

Im zweiten Abschnitt legte Joseph Lewis noch einen Treffer zum 5:1-Endstand nach (34.).

Die zwei Wochen bis zum Saisonbeginn will Funk nutzen, „um noch einige Sachen zu klären“. Beim Spiel Fünf-gegen-Fünf fänden die Spieler noch nicht schnell genug die richtigen Positionen. „Daher kommen wir nicht in die Zweikämpfe. Und da wären wir eigentlich gut.“

Besserung ist in Sicht. Die verletzten Verteidiger Dominic Fuchs, Florian Kolacny und Andreas Schwarz dürften demnächst in den Kader zurückkehren. Funk: „Dann haben wir wieder mehr Stabilität in der Defensive.“