Zitterpartie für den EVR zum Play-off-AuftaktKnapper Erfolg gegen Weiden

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Start in die fünfte Jahreszeit verlief eigentlich verheißungsvoll. Im ersten Abschnitt spielten nämlich nur die Hausherren und die Weidener konnten sich bei Goalie Fabian Hönkhaus oder dem Pfosten bedanken, dass der Treffer von Vitali Stähle (4.) das einzige Erfolgserlebnis für die Regensburger blieb.

Auch im zweiten Abschnitt hatten die Gäste nicht viel zu bestellen und Jeff Smith traf in der 25. Minute zum hochverdienten 2:0. Die Regensburger ließen es nun etwas gemächlicher angehen, kamen aber trotzdem zu ihren Chancen. Ein weiterer Treffer fiel im Mittelabschnitt aber nicht mehr.

In den letzten zwanzig Minuten wurde es dann aber kurios. Ein Überzahltor von Weidens Stürmer Jacob Laliberte (47.) brachte die Regensburger völlig aus dem Konzept und die Weidener bekamen plötzlich Oberwasser. Als Stefan Ortolf dann sogar ausgleichen konnte (54.), war die Partie wieder offen.

Es ging in die Verlängerung und hier erlebten die gut 3000 Zuschauer in der Donau-Arena ein echtes Spektakel. Chancen im Sekundentakt auf beiden Seiten sorgten bei den Fans für ein Wechselbad der Gefühle. In der 77. Minute war es dann aber doch so weit. Ausgerechnet ein Fehler von Fabian Hönkhaus sorgte für die Entscheidung zugunsten der Regensburger. So musste der Weidener Keeper einen Schlenzer von Nikola Gajovsky passieren lassen. Den Hausherren war die Erleichterung anzumerken. Nun kommt es am Sonntag zum nächsten Duell in der Weidener Eissporthalle. Der Druck liegt dann bei den Blue Devils und vielleicht finden die Regensburger hier zu alter Stärke zurück.

Michael Pohl

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Kanadier zuletzt in Frankreich aktiv
Zach Hamill stürmt ab sofort für die Starbulls Rosenheim

​„Erfahren – starke Hände – großartige Übersicht“: Unter anderem mit diesen Attributen wechselt der 32-jährige kanadische Mittelstürmer Zach Hamill zu den Starbulls ...

Dritte Saison bei den Habichten
Passau Black Hawks verlängern mit Robin Deuschl

​Der Kader der Passau Black Hawks wächst weiter. Die Dreiflüssestädter haben den Vertrag mit Robin Deuschl um eine weitere Saison verlängert. ...

Neuer Coach kommt vom DEL-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg
Ehemaliger Bundestrainer Pat Cortina übernimmt den SC Riessersee

​Der SC Riessersee ist bei der Trainersuche fündig geworden und präsentiert ein bekanntes Gesicht im deutschen Eishockey: Pat Cortina, der im Mai die Grizzlys Wolfsb...

Deutsch-Tscheche kommt aus Hamburg an den Bodensee
Lindau Islanders verpflichten Torjäger Michal Bezouska

​Der bisher schon sehr gut besetzte Sturm der Islanders bekommt mit Michal Bezouska einen weiteren und vor allem sehr torgefährlichen Zuwachs. Von den Crocodiles Ham...

HEC verstärkt die Offensive
Jannik Herm wird ein Höchstadter Alligator

​Leistungsträger halten, erfahrene Verstärkung finden, junge Talente fördern, so lautete der Plan der Verantwortlichen für die Kaderplanungen der Höchstadt Alligator...

Donau-Pokal als Highlight
Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht

​Die Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht. Insgesamt sieben Spiele werden die Dreiflüssestädter vor dem Start in die Oberliga-Saison 2021/22 absolvieren. ...

Überraschender Transfer
Jaroslav Hafenrichter wechselt von Augsburg nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat einen hochkarätigen Neuzugang verpflichtet. Vom DEL-Club Augsburger Panther wechselt mit Jaroslav Hafenrichter ein prominenter Angreifer an d...

Oberliga Süd Playoffs