Zeit für MinimalzieleWölfe empfangen Löwen

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neun Spiele hat der EHV Schönheide 09 in der Saison 2015/2016 in der Oberliga Süd noch zu absolvieren. Mit 19 Punkten Rückstand auf den Vorletzten Klostersee wird sich zudem bis zum Ende der Hauptrunde auch tabellarisch nichts mehr ändern, wonach die Zeit der Minimalziele im Erzgebirge angebrochen ist. Am Freitag, 29. Januar, um 19.30 Uhr können die Wölfe beim Heimspiel gegen die Tölzer Löwen zumindest eines dieser kleinen Ziele erreichen, denn mit einem Sieg nach regulärer Spielzeit gegen den Altmeister hätten die Wölfe den direkten Vergleich gegen die Oberbayern gewonnen.

Allerdings wird es für das Wölfe-Team keine leichte Aufgabe, denn die Tölzer präsentieren sich in guter Form, was die beiden Siege gegen Selb (3:2 n.P.) und Peiting (1:0) am vergangenen Wochenende unterstreichen und die Löwen damit auf dem besten Weg sind, sich als aktuell Tabellendritter das Heimrecht für die Play-offs zu sichern. Die bisherigen drei Vergleiche gegeneinander zeigen aber, dass die Wölfe durchaus in der Lage sind, das Team von Axel Kammerer zu ärgern. Mit dem bisher einzigen Auswärtssieg (3:2) in dieser Saison in Bad Tölz, einem Punktgewinn (3:4 n.V.) beim ersten Spiel in Schönheide und einer Niederlage (2:7) in Oberbayern, steht es also aktuell nach Punkten 5:4 für den Altmeister. Was wäre da schöner, wenn der EHV 09 nicht nur seine schier endlose Negativserie endlich beenden und den direkten Vergleich gegen die „Buam“ für sich entscheiden könnte.

Torhüterposition ist besetzt
Mikey Boehm bleibt beim SC Riessersee

​Erst am 14. Januar 2021 stieß Torhüter Mikey Boehm zum SC Riessersee, befristet auf vier Wochen – dann bis Saisonende. Jetzt geht die Liaison zwischen dem Club und ...

Dritte Spielzeit bei den Grün-Weißen
John Sicinski bleibt Cheftrainer der Starbulls Rosenheim

​Der Steuermann bleibt weiterhin an Bord: Die Starbulls Rosenheim haben sich mit dem vor kurzem 47 Jahre alt gewordenen John Sicinski bereits während der Hauptrunde ...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb