Zack MacQueen macht Weidener Kader komplettRechtsschütze erhält Tryout-Vertrag

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zack MacQueen, der aus Woodstock in der kanadischen Provinz Ontario stammt, durchlief zunächst die höchste kanadische Nachwuchsliga, die OHL (Ontario Hockey League), wo er für Sarnia Sting und Windsor Spitfires 209 Partien absolvieren und 109 Scorerpunkte (45 Tore, 64 Vorlagen) erzielen konnte.

Mit seinen Qualitäten entspricht MacQueen sehr genau dem Profil, das sich Teammanager Christian Meiler und Devils-Trainer Markus Berwanger für ihren zweiten Kontingentspieler vorgestellt hatten. „Er ist ein quirliger Rechtsschütze, mit 1,75 m nicht der Größte, aber ein sehr zäher Spieler, der offensiv seine Qualitäten ausspielen und Akzente setzen kann, gleichzeitig sich aber nicht zu schade sein wird, defensive Aufgaben zu übernehmen und hart nach hinten zu arbeiten. Nach so einem Spielertyp haben wir gesucht.“

Prominentester Mitspieler in Windsor war der deutsche Ausnahmespieler Tom Kühnhackl, der in der abgelaufenen Saison mit den Pittsburgh Penguins in der NHL (National Hockey League) den Stanley Cup gewinnen konnte. Teammanager Meiler konnte auch Kühnhackls Meinung zu dessen ehemaligem Teamkollegen einholen: „Er hat Zack eine gute Übersicht und einen guten Schuss attestiert. Außerdem hat er ihn als Spieler beschrieben, der in Über- und Unterzahl viel Verantwortung übernimmt.“

Wichtig sei bei der Auswahl der Kontingentspieler auch ein gewisser Bezug zu Europa gewesen. Dieser besteht bei Zack MacQueen über dessen Vater Dave, der seit 2012 als Trainer des Dornbirner EC in der höchsten österreichischen Liga, der EBEL-Liga, im Amt ist. Auch bei Dave MacQueen konnte Meiler wichtige Informationen zum Weidener Neuzugang einholen.

Die vergangenen vier Spielzeiten stand Zach MacQueen im Team der St. Francis Xavier University in der starken Universitätsliga CIS (Canadian Interuniversity Sport), wo er in 110 Spielen 46 Scorerpunkte (22 Tore, 26 Vorlagen) beisteuern konnte.

Mit Zack MacQueen und Matt Abercrombie, die sich übrigens persönlich bereits gut kennen, setzen die Weidener in dieser Saison auf ein kanadisches Kontingentstürmer-Duo. Gemäß Vertragsoption können die Blue Devils den befristeten Vertrag mit MacQueen bei entsprechender Leistung jederzeit bis Saisonende verlängern. Der Neuzugang wird bei den Oberpfälzern mit der Rückennummer 16 auflaufen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2