Wölfen gelingt Husarenstreich in Peiting6:2-Erfolg für Selb trotz etlicher Ausfälle

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe-Minitruppe präsentierte sich als eine verschworene, disziplinierte Einheit und überzeugte beim Tabellenvierten mit einer sehr guten Chancenverwertung. „Ich bin stolz auf die Jungs, wie sie sich hier präsentiert haben“, sagte Trainer Henry Thom.

Die Wölfe begannen das Spiel mit dem buchstäblich letzten Aufgebot. Ohne Dorr, Schneider, Neumann, Geisberger, Kümpel, Deske sowie die beiden Langzeitverletzten Schadewaldt und Schiener, standen Trainer Henry Thom nur zwölf Feldspieler zur Verfügung. Die Selber versteckten uns aber keinesfalls, doch allzu große Torchancen konnte anfangs keines der beiden Teams für sich verbuchen. In Überzahl hielt Mudryk drauf, aber noch rettete das Aluminium für die Gastgeber. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste immer besser ins Spiel und die Tore fielen. Zuerst traf Youngster Kolb, anschließend trug sich Oldie Heilman – er ersetzte Geisberger in der ersten Reihe – in die Torschützenliste ein. In Überzahl ließ sich Mudryk nicht lange bitten und somit ging es für Selb mit einem 3:0-Vorsprung in die erste Pause.

Peiting erwischte den besseren Start und konnte in Überzahl verkürzen, aber das Gäste-Team steckte den Gegentreffer gut weg und war weiterhin im Vorwärtsgang unterwegs. Mitte des Drittels dann die Gastgeber aktiver, doch Ondruschka und Co. machten hinten dicht. Die Schüsse, die dennoch durchkamen, waren sichere Beute von Goalie Sebastian Stefaniszin. In die Drangphase der Hausherren fiel Moosbergers Treffer – sein mittlerweile 32. Saisontor. Der ECP war insbesondere in Überzahl brandgefährlich. Erneut gelang es den Einheimischen in Powerplay einen Treffer zu markieren – Maier brachte seine Farben auf 2:4 heran.

Keine drei Minuten waren im Schlussabschnitt gespielt, da gelang Moosberger mit seinem zweiten Treffer zum 5:2 eine Art Vorentscheidung. Kurz zittern hieß es für die mitgereisten Fans, als Peiting erneut in Überzahl agieren durfte. Diesmal blieben die Wölfe schadlos und konnten diese brenzlige Phase überstehen. Dem guten Überzahlspiel der Hausherren wollten die Gäste nicht nachstehen: Heilman traf in zahlenmäßiger Überlegenheit zum 6:2-Endstand.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Seit Mittwoch Kurztrainingslager in Sachsen
SC Riessersee trifft zweimal auf Leipzig

​Am Mittwoch machte sich der SC Riessersee nach der morgendlichen Trainingseinheit auf den Weg nach Leipzig, um dort in ein Kurztrainingslager einzusteigen....

Doppelter Vergleich gegen Ligakonkurrenten
Letzter Heim-Test der Memminger Indians

​Am kommenden Wochenende geht die Vorbereitungsphase der Memminger Indians bereits in die letzte Phase. Mit zwei Spielen gegen Oberligisten stehen weitere Standortbe...

Derby am Freitag
Deggendorfer SC testet gegen die Passau Black Hawks

​Am kommenden Freitag um 20 Uhr kommt es für den Deggendorfer SC zum einzigen Testspiel an diesem Wochenende. Die Mannschaft von Trainer Jiri Ehrenberger trifft dann...

Testspiel-Niederlage nach Verlängerung
Deggendorfer SC unterliegt in Bad Tölz mit 1:2

​Am Freitagabend musste der Deggendorfer SC in Bad Tölz eine Testspiel-Niederlage hinnehmen. Mit 1:2 nach Verlängerung unterlag das stark ersatzgeschwächte Team von ...

5:2-Erfolg gegen Zweitligisten aus Österreich
Deggendorfer SC siegt klar über die Zeller Eisbären

​Der Deggendorfer SC legte am Mittwochabend gegen den österreichischen Zeitligisten Zell einen weiteren, souveränen Auftritt hin. Vor 971 Zuschauern in der Festung a...

Zwei Tests am Wochenende
Felix Ribarik verstärkt die Tölzer Defensive

​Die Tölzer Löwen haben einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen. Felix Ribarik verstärkt ab sofort die Defensive der Löwen. Am vergangenen Wochenende kam d...

Schwere Aufgabe in Feldkirch
Memminger Indians starten in die Testspiele

​Nach einem spontanen Freundschaftsspiel gegen den Schweizer Zweitligisten aus Zürich kommt es am Freitagabend zur ersten regulären Vorbereitungspartie gegen den Öst...

Förderlizenz-Kandidat
Deggendorfer SC: Gastspiel-Genehmigung für Christoph Schmidt

​Vor den beiden Duellen mit den Zeller Eisbären (Heimspiel, Mittwoch, 19.30 Uhr) und den Tölzer Löwen (Auswärtsspiel, Freitag, 19.30 Uhr) kann der Deggendorfer SC ei...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EV Lindau Lindau
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Füssen Füssen
Sonntag 02.10.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim