Wölfe verlieren Spiel und Tabellenführung im AllgäuSonthofen schlägt Selb mit 4:3

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel beginnt für die Oberallgäuer denkbar ungünstig. Ein Foul an Gare beschert Selb das erste Überzahlspiel und dieses konnte Geisberger bereits in der dritten Minute zum Führungstreffer nutzen. Die Gastgeber waren aber keineswegs geschockt, nach einem Pass in den Slot stand Routinier Stanley goldrichtig und stellte den Gleichstand her. Die Defensivabteilung der Gäste musste danach Schwerstarbeit leisten, um nicht ins Hintertreffen zu geraten. Doch in Unterzahl musste Goalie Sebastian Stefaniszin zum zweiten Mal hinter sich greifen. US-Boy Taft, der Rückkehrer in den Reihen der Bullen, schoss das 2:1.

Die Wölfe gingen im Mittelabschnitt etwas offensiver zu Werke und versuchten, Akzente zu setzen, brachten aber den Gästekeeper anfangs nicht wirklich in Bedrängnis. Die dickste Chance auf den Ausgleich hatte Dorr, der zum Penalty antat, aber in Torhüter Glatzel seinen Meister findet. In der 37. Minute musste dieser sich dann doch geschlagen geben. Wölfe-Stürmer Marvin Deske mit einem perfekten Schuss aus halbrechter Position zum verdienten Ausgleich.

Im letzten Abschnitt setzten beide Teams alles auf eine Karte. Sonthofen wollte mindestens den siebten Tabellenplatz halten, die Wölfe wollten den ärgsten Verfolger Bad Tölz auf Abstand halten. Heilman tanktte sich durch und versuchte es über die rechte Seite, letztendlich ohne Erfolg. Dann aber ist die Messe gelesen: Goalie Stefaniszin, der bis dato eine fehlerfreie Partie absolvierte, rutschte die Hartgummischeibe unter den Schonern durch, nur 28 Sekunden später legte Kronawitter zum 4:2 nach. An der unnötigen Niederlage ändert auch der Anschlusstreffer 20 Sekunden vor der Sirene nichts mehr.

Tore: 0:1 (3.) Geisberger (Ondruschka, Piwowarczyk/5-4), 1:1 (8.) Stanley (Guth, Weigandt), 2:1 (17.) Taft (Hadraschek/5-4), 2:2 (37.) Deske (Schneider, Heilman), 3:2 (55.) Stanley (Neumann, Guth), 4:2 (55.) Kronawitter (Hadraschek, Kink), 4:3 (60.) Heilman (Dorr, Gare). Strafen: Sonthofen 4, Selb 10. Zuschauer: 386.

Spitzenspiele mit Endspielcharakter
Starbulls Rosenheim treffen auf Memmingen und Deggendorf

​Am vorletzten Wochenende der Meisterrunde der Oberliga Süd treten die Starbulls Rosenheim am Freitagabend um 20 Uhr bei Tabellenführer ECDC Memmingen an und empfang...

Topspiel am Hühnerberg
Direktes Duell des ECDC Memmingen mit Rosenheim

​Am Freitagabend kommt es zum Spitzenspiel in der Oberliga Süd. Wenige Spieltage vor Ende der Meisterrunde empfängt der Tabellenführer aus Memmingen die Starbulls Ro...

Die Minichance nutzen: Am Sonntag kommt Memmingen zum Derby
EV Lindau Islanders gastieren am Freitag bei den Eisbären Regensburg

​Mit den beiden 1:5-Niederlagen am vergangenen Wochenende gegen Füssen und Selb sind die Chancen der EV Lindau Islanders auf den achten Play-off-Platz in der Oberlig...

Trotz Insolvenzverfahren
ERC Sonthofen daheim gegen Passau und Klostersee

​Trotz der Nachricht über das Insolvenzverfahren der Spielbetriebs GmbH geht es für das Team von Martin Ekrt weiter in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd. Zu G...

Fehlende liquide Mittel
ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH meldet Insolvenz an

​Schlechte Nachrichten für den Oberligisten ERC Sonthofen. Geschäftsführer Albert Füß verkündete den Gesellschaftern ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH gest...

DSC-Heimspiel am Freitag
Die Blue Devils Weiden gastieren in Deggendorf

​Am kommenden Freitag gastieren die Blue Devils Weiden beim Deggendorfer SC. Nachdem der DSC aus den letzten vier Spielen nur zwei Zähler holte, ist das Team im Kamp...

Am Freitag ist der EC Peiting zu Gast
Der SC Riessersee ist die Mannschaft der Stunde

​Die heiße Phase in der Meisterrunde der Oberliga Süd ist eingeläutet. Mit sechs Siegen in Folge hat sich der SC Riessersee sehr gut in Position gebracht und ist den...

Erfolgsgeschichte „Made in Rosenheim“
Eiszeiten für Kindergärten und Schulen ein großer Erfolg

Schon seit vielen Jahren bieten die Starbulls Rosenheim zusammen mit der Stadt Rosenheim kostenlose Eiszeiten für alle Kindergartenkinder und Schüler an, welche von ...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 01.03.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd