Wölfe unterliegen ZweitligistenSelber Wölfe

Wölfe unterliegen ZweitligistenWölfe unterliegen Zweitligisten
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erstmals im Selber Aufgebot kam der neue Keeper Marko Suvelo zum Einsatz. Gegen den Zweitligisten Weißwasser musste bzw. konnte er sich zugleich auszeichnen. Zunächst begannen die Wölfe hochkonzentriert im Defensivverhalten. Nach vergebener Überzahl kamen die Gäste jedoch immer wieder gefährlicher vor den Selber Kasten, reihum scheiterten die Angreifer allerdings am Keeper. Der VER Selb hatte dagegen noch Probleme, in der Offensive aufzutauchen. Angriffsversuche wurden früh unterbunden. Mit Zeit aber fanden die Holden-Schützlinge immer mehr nach vorne. Beste Chance hatte hier in der 14. Minute Geisberger. Dessen Schuss nach der Vorlage von Piwowarczyk konnte der Gäste-Goalie noch sicher halten. Zum Drittelende gelang der ersehnte Führungstreffer. Zunächst zappelte Schütts Schuss bei Überzahl noch im Außennetz, von der Blauen Linie zog Sekunden später Ronny Schneider ab und traf zum 1:0 in die Maschen. In folgender Unterzahl war wiederum Suvelo zur Stelle und verhinderte den möglichen Ausgleich.

Doch zu Beginn des zweiten Abschnitts konnte er dem Druck des Gegners nicht mehr standhalten und musste das 1:1 hinnehmen. Zwar überstand Selb danach ein Unterzahl, hatte hier gar eine gute Möglichkeit durch Schadewaldt im Nachschuss. Kaum aber wieder komplett passierte das 1:2 bereits in der 25. Minute. Weiter war Weißwasser spielbestimmend und drängte den VER in die eigene Zone. Schwerstarbeit war hier vonnöten, um schlimmeres zu verhindern. Erst nach langer Zeit konnte sich Selb befreien und kontern. Ein Powerplay brachte nichts, stattdessen antworteten die Lausitzer umgehend mit dem 1:3. Die Wölfe suchten aber nachwievor den Weg nach vorne und wurden mit Geisbergers Anschlusstor zwei Minuten vor der Pausensirene belohnt.

Im Schlussabschnitt war es dann aber um die Wölfe geschehen. Die Gäste konnten im Selber Verteidigungsdrittel schalten und walten wie sie wollten, zunehmend gar mit einfachsten Treffern den Vorsprung zum 2:7-Endstand ausbauen. Unschön einzig die Szenen zum Ende der Partie, als sogenannte Fans der Gäste sich mit Pyrotechnik und Brutalität gegen die Sicherheitsleute und Polizei verabschiedeten.

Tore: 1:0 (18:45) R. Schneider (Lehmann, Hördler; 5-4), 1:1 (21:48) Müller (Lavallee, Klenner), 1:2 (24.13) Wartneberg (Lavallee, Müller), 1:3 (35:17) Müller (Strahlmeier), 2:3 (38:05) Geisberger (Schadewaldt), 2:4 (45:36) Kjaegaard (McKnight, Fischer), 2:5 (47:10) Lavallee (Fischer, Klenner, 5:4), 2:6 (49:22) Kjaegaard (Fischer), 2:7 (51:04) Lavallee (Tarasuk). Strafen: Selb 10, Weißwasser 14 + 10 (Tarasuk). Zuschauer: 788.

Schon in der Bezirksliga dabei
Marc Besl bleibt dem EV Füssen treu

​Gebürtiger Füssener, Eigengewächs, bislang nur für den EV Füssen an der Scheibe, seit der Bezirksliga in der ersten Mannschaft aktiv und dabei eine stetige Entwickl...

Ein Sturm-Tank für Garmisch
Michael Knaub kommt aus Heilbronn zum SC Riessersee

​Ein echtes Schwergewicht hat sich der SC Riessersee für die kommende Oberliga-Saison geangelt: Nicht nur sportlich, weil Stürmer Michael Knaub (26) immerhin aus der...

Überraschender Abgang
Lukas Stettmer verlässt die Passau Black Hawks

​Eigentlich waren die Kaderplanungen der Passau Black Hawks für die kommende Oberliga-Saison bereits abgeschlossen. Nun erhielt der sportliche Leiter zwei Monate vor...

Justus Meyl kommt aus Kaufbeuren
EV Füssen nimmt jungen Verteidiger unter Vertrag

​Die Defensive des EV Füssen kann sich auf ein neues Abwehrtalent freuen. Justus Meyl, der im Juni 20 Jahre alt geworden ist, wechselt innerhalb des Ostallgäus vom E...

Tryout-Chance für 20jähriges Talent
Kilian Raubal erhält beim SC Riessersee einen Probe-Vertrag

​Die Zusammenarbeit zwischen der Nachwuchsabteilung des SC Riessersee und dem Oberliga-Team könnte weitere Früchte tragen: Kilian Raubal, Sohn des ehemaligen SCR-Stü...

Neuzugang für die Alligators
Höchstader EC verpflichtet Daniel Maul

​Nach Martin Davidek, Jannik Herm, Dominik Zbaranski und Maksim Minaychev können sich die Alligators über einen weiteren Neuzugang freuen: Mit Daniel Maul kommt ein ...

Sprung auf Platz 1 der Bestenliste winkt
Thilo Grau geht in 14. Saison beim Höchstadter EC

​Es ist eine ganz besondere Verlängerung, die der Höchstadter EC verkünden kann: Eigengewächs Thilo Grau bleibt ein Alligator und geht damit in die 14. Saison bei se...

Kaderplanung abgeschlossen
Fabio Frick wechselt aus Leipzig zu den Passau Black Hawks

​Die Kaderplanungen der Passau Black Hawks sind mit dem Transfer von Verteidiger Fabio Frick abgeschlossen. Der Abwehrspieler kommt den Icefighters Leipzig. ...

Oberliga Süd Playoffs