Wölfe müssen sich Black Dragons geschlagen gebenSchönheide verliert mit 1:5

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn die Gäste bereits in der dritten Spielminute durch Michal Vazan mit 1:0 in Führung gingen, begegneten sich beide Mannschaften vor 362 Zuschauern im Wolfsbau im ersten Drittel nahezu auf Augenhöhe. Doch schon im zweiten Abschnitt wirkten die Black Dragons insgesamt spritziger, während man den Wölfen, welche ab der 19. Minute aufgrund einer Fünf-Plus-Spieldauerstrafe auch noch auf Milan Kostourek verzichten mussten, die intensiven Trainingseinheiten unter der Woche doch anmerkte. Fast folgerichtig erhöhten die schwarzen Drachen in der 22. Minute durch Felix Schümann in Überzahl auf 2:0. Danach hatten die Wölfe gleich mehrere gute Möglichkeiten auf den Anschlusstreffer, scheiterten aber immer wieder am gut aufgelegten Gästekeeper Martin Otte. Effektiver dagegen die Black Dragons, welche in der 35. Minute durch Jan Zurek gar auf 3:0 erhöhten. Zu Beginn des Schlussdrittels keimte dann zunächst noch einmal Hoffnung beim Wölfeanhang auf, als Bruce Becker auf Zuspiel von Marco Pronath auf 3:1 (42.) verkürzen konnte. Doch mehr als ein Strohfeuer sollte es nicht sein, denn die Thüringer agierten in der Defensive weiter sehr sicher und nutzten clever ihre Gegenstöße, um durch zwei weitere Treffer von Michal Vazan (47.) und Christian Grosch (54.) am Ende mit 5:1 den verdienten Auswärtssieg einzufahren.

Tore: 0:1 (2:28) Vazan (Vostarek), 0:2 (21:44) Schümann (Hofmann/5-4), 0:3 (34:46) Zurek (Sochan), 1:3 (41:29) Becker (Pronath), 1:4 (46:57) Vazan (Grosch), 1:5 (53:35) Grosch (Vostarek, Vazan). Strafen: Schönheide 6 + 5 + Spieldauer (Kostourek), Erfurt 4. Zuschauer: 362.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn