Wochenende der GegensätzeLöwen gegen Regensburg und Schönheide

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Wochenende der Gegensätze steht für die Tölzer Löwen auf dem Programm. Am Freitag gastiert mit dem EV Regensburg der Tabellenführer in der Hacker-Pschorr-Arena, während es am Sonntag zum Tabellenletzten, dem EHV Schönheide, geht.

Für das Heimspiel gegen die Donaustädter ist die "Aktion 2000 - Die Hütte muss beben" geplant. Für Frauen und Mädchen kostet der Eintritt nur sechs Euro für einen Stehplatz und zehn Euro für einen Sitzplatz. In den Pausen ist außerdem einiges an Programm geplant. Die Unterstützung von den Rängen wird nötig sein, um gegen die starken Gäste bestehen zu können. „Wenn wir gegen Regensburg was holen wollen, brauchen wir Konzentration, Disziplin und totale Intensität“, sagt Löwen-Coach Axel Kammerer. Neben dem früheren Löwen-Torwart Thomas Ower steht das Regensburger Gerüst auf zwei weiteren Säulen. Nikola Gajovsky und Jeffrey Smith finden sich unter den besten fünf Scorern der Liga wieder. „Gajovsky ist technisch stark, Smith ein echter Kämpfer“, sagt Kammerer. Sie waren auch maßgeblich an den zuletzt vier Siegen in Folge beteiligt. Zwei Siege in Serie mehr zu bieten haben dagegen unsere Tölzer Löwen. Sechs Spiele hintereinander konnten die „Buam“ für sich entscheiden. Die nächsten zwei bis drei Wochen müssen sie allerdings auf ihren Top-Scorer, Tobias Eder, verzichten. Er hat sich in der Länderspielpause am Bein verletzt.

Immerhin wird Johannes Fischer nach seiner Sperre am Sonntag wieder mitwirken können. Dann geht es für das Team von Axel Kammerer nach Schönheide. Der Tabellenletzte hat bislang drei Punkte auf dem Konto, diese erkämpften sie sich beim Gastspiel in Bad Tölz. Eine Revanche ist also fällig.

Vorsprung ausgebaut
Memminger Indians siegen klar im Derby beim EV Lindau

​Der ECDC Memmingen ist mit drei wichtigen Punkten vom Derby aus Lindau zurückgekehrt. Am Bodensee gewannen die Indians mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) und vergrößerten dami...

Peinliche Derbyklatsche beim Tabellensiebten
Selber Wölfe gehen in Weiden mit 3:9 baden

​In dieser Serie gab es für die Selber Wölfe bei den Blue Devils Weiden sportlich gesehen nicht viel zu erben. Und daran änderte sich nichts. Aber es kam noch schlim...

Klare Sache für den Tabellenzweiten
Eisbären Regensburg lassen Alligators bei 8:1-Erfolg keine Chance

​Mit den Höchstadt Alligators war ein gewohnt unangenehmer Gegner in der Donau-Arena zu Gast und tatsächlich konnten die Gäste das Spiel durch ihre konsequente Abweh...

Der Kapitän bleibt an Bord
Florian Ondruschka spielt weiterhin für die Selber Wölfe

​Nach elf Jahren Eishockey-Oberhaus und 551 DEL-Spielen zog Florian Ondruschka ihn vor drei Jahren in seine Heimatstadt zurück. Für die Selber Wölfe absolvierte er s...

Jan Benda für zwei weitere Jahre im ECDC-Nachwuchs
Punkte im Visier: Memminger Indians zum Derby am Bodensee

​Am Freitagabend steigt in der Meisterrunde der Oberliga Süd das letzte Allgäu-Bodensee-Derby der laufenden Spielzeit. Die Memminger Indians wollen beim EV Lindau we...

Nach zwei Sechs-Punkte-Wochenenden
Wiedererstarkte Starbulls empfangen Spitzenreiter Peiting

​Nach zwei erfolgreichen Sechs-Punkte-Wochenende hintereinander kommt die nächste Aufgabe gerade recht für die Starbulls Rosenheim. Am Freitagabend empfangen die Grü...

Heimspiel gegen Lindau
Höchstadt Alligators müssen in Regensburg ran

​Zwei interessante Spiele warten am Wochenende auf die Mannschaft des Höchstadter EC und ihre Fans: Auswärts bei den Eisbären Regensburg und am Sonntag zu Hause gege...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!