Weitere Vertragsverlängerungen bei Fire

Weitere Vertragsverlängerungen bei FireWeitere Vertragsverlängerungen bei Fire
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der kommenden Saison werden somit die Verteidiger Benjamin Frank und Stephan Hackl wieder für den DSC auflaufen.

Frank kam während der abgelaufenen Spielzeit vom EV Regensburg nach Deggendorf und avancierte schnell zum Führungsspieler. Dem Ruf des Strafbankkönigs, der ihm vorauseilte, wurde der geborene Amberger nie gerecht, im Gegenteil. Frank stand zwar für hartes, aber faires Eishockey und behielt selbst in entscheidenden Situationen den Überblick und übernahm auch die nötige Verantwortung. Seine Verpflichtung in der vergangenen Saison stellte sich schnell als absoluter Glücksgriff heraus. „Nach meiner Suspendierung in Regensburg bekam ich die Gelegenheit, in Deggendorf zu spielen. Ich bin hier super aufgenommen worden und hatte endlich wieder Spaß am Eishockey. Ich will dem Team jetzt weiterhelfen das Saisonziel, Platz vier, nächste Saison zu erreichen“, so Frank, der im Fire-Dress bisher sechs Vorlagen gab und 40 Minuten in der Kühlbox verbrachte.

Stephan Hackl gehört mittlerweile zum Deggendorfer Inventar. Trotz seiner erst 22 Jahre kann Hackl bereits auf vier volle Jahre Oberliga-Erfahrung zurückblicken. Hackl verkörpert den Deggendorfer Weg: Nach seiner Eishockey-Ausbildung in Mannheim kehrte der Abwehrspieler zurück in die Heimat um dort Oberliga-Eishockey spielen zu können, parallel gelang der Einstieg in das Berufsleben. Hackl erzielte vergangene Saison einen Treffer und gab fünf Vorlagen, insgesamt verbrachte er 22 Minuten auf der Strafbank.

Nicht mehr im Fire-Dress auflaufen wird dagegen Bogdan Selea. Der 32-jährige Deutsch-Rumäne verlässt den Verein nach drei Jahren.

Tor: Sandro Agricola; Verteidigung: Benjamin Frank, Stephan Hackl; Sturm: Andrew Schembri.

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...