Weitere Vertragsverlängerungen bei Fire

Weitere Vertragsverlängerungen bei FireWeitere Vertragsverlängerungen bei Fire
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der kommenden Saison werden somit die Verteidiger Benjamin Frank und Stephan Hackl wieder für den DSC auflaufen.

Frank kam während der abgelaufenen Spielzeit vom EV Regensburg nach Deggendorf und avancierte schnell zum Führungsspieler. Dem Ruf des Strafbankkönigs, der ihm vorauseilte, wurde der geborene Amberger nie gerecht, im Gegenteil. Frank stand zwar für hartes, aber faires Eishockey und behielt selbst in entscheidenden Situationen den Überblick und übernahm auch die nötige Verantwortung. Seine Verpflichtung in der vergangenen Saison stellte sich schnell als absoluter Glücksgriff heraus. „Nach meiner Suspendierung in Regensburg bekam ich die Gelegenheit, in Deggendorf zu spielen. Ich bin hier super aufgenommen worden und hatte endlich wieder Spaß am Eishockey. Ich will dem Team jetzt weiterhelfen das Saisonziel, Platz vier, nächste Saison zu erreichen“, so Frank, der im Fire-Dress bisher sechs Vorlagen gab und 40 Minuten in der Kühlbox verbrachte.

Stephan Hackl gehört mittlerweile zum Deggendorfer Inventar. Trotz seiner erst 22 Jahre kann Hackl bereits auf vier volle Jahre Oberliga-Erfahrung zurückblicken. Hackl verkörpert den Deggendorfer Weg: Nach seiner Eishockey-Ausbildung in Mannheim kehrte der Abwehrspieler zurück in die Heimat um dort Oberliga-Eishockey spielen zu können, parallel gelang der Einstieg in das Berufsleben. Hackl erzielte vergangene Saison einen Treffer und gab fünf Vorlagen, insgesamt verbrachte er 22 Minuten auf der Strafbank.

Nicht mehr im Fire-Dress auflaufen wird dagegen Bogdan Selea. Der 32-jährige Deutsch-Rumäne verlässt den Verein nach drei Jahren.

Tor: Sandro Agricola; Verteidigung: Benjamin Frank, Stephan Hackl; Sturm: Andrew Schembri.

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...