Vorstandschaft des DSC berät StadionsituationDeggendorfer SC

Vorstandschaft des DSC berät StadionsituationVorstandschaft des DSC berät Stadionsituation
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alle Beteiligten waren sich einig, schnellstmöglich Lösungen zum Wohle des Deggendorfer Eishockey-Sports, aber auch aller anderen Vereine, die das Eisstadion nutzen, zu erarbeiten. Am Sonntagvormittag trifft man sich erneut, um ein Konzept zu entwickeln und eine Kostenaufstellung über mögliche Konsequenzen auszuarbeiten, die ein Ausfall einer Saison zur Folge hätte.

Bis zum Dienstag soll das Papier dem Oberbürgermeister der Stadt Deggendorf, Dr. Christian Moser, vorgelegt werden, damit die Lösungen des DSC in der nächsten Stadtratssitzung einfließen und berücksichtigt werden können.

Der Deggendorfer Schlittschuh-Club ist als Traditionsverein ein fester Bestandteil der Deggendorfer Vereinswelt. Es gilt, nicht nur den Spielbetrieb der 1. Mannschaft zu sichern, vielmehr ist das Eisstadion auch eine Heimstatt für annähernd 200 Kinder und Jugendliche, die in der Eiskunstlaufabteilung und den verschiedensten Nachwuchsmannschaften im Trainings- und Spielbetrieb stehen. Schon die Jugendarbeit, für die der DSC weit über die Landesgrenzen gerühmt wird, sei Anlass und Grund genug, in dieser Situation das Beste für den Verein zu geben und ihn im Sinne aller Fans fortzuführen.

Die Verantwortlichen des DSC, die Sponsoren, Freunde und Gönner, aber vor allem die zahlreichen Fans des Deggendorfer Eishockeys hoffen auf eine gute Nachricht und positive Signale von Oberbürgermeister Moser und dem Stadtrat, damit die Zukunft und die Tradition des Eishockeys in Deggendorf gesichert werden kann.

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Oberliga Süd Playoffs