Vor Play-off-Start: ERC Sonthofen will gegen Rosenheim alles gebenBei Verzahnung mit Oberliga Nord noch alles offen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der 1:5-Niederlage in Rosenheim vergangenen Freitag haben die Bulls zudem noch eine Rechnung offen.

Fest steht inzwischen, dass der ERC Sonthofen nach Abschluss der Meisterschaftsrunde den sechsten Platz belegen wird. Damit sind die Bulls aus dem Oberallgäu so erfolgreich, wie nie zuvor seit dem Aufstieg in die Oberliga Süd nach der Saison 2014/2015. Doch zuvor steht noch das Auswärtsderby beim EC Peiting an. Die Oberbayern hatten am vergangenen Wochenende entsprechend gepunktet und können daher von Seiten des ERC Sonthofen nicht mehr von ihrem fünften Tabellenplatz verdrängt werden. Dennoch: Das Derby gegen die oberbayerischen Nachbarn will Trainer Heiko Vogler in jedem Fall gewinnen oder zumindest alles daran setzen.

Der anschließende Start in die Play-offs der Oberliga ist weiter spannend: Noch immer steht nicht fest, wer der Gegner der Bulls sein wird. Halle, Essen, Hannover Scorpions, Leipzig und Hannover Indians sind alle rechnerisch in der Lage, den dritten Tabellenplatz der Oberliga Nord zu erreichen und so in der Verzahnung mit der Oberliga Süd den Play-off-Start gegen Sonthofen zu bestreiten. Sicher ist nur, dass der ERC Sonthofen am Freitag, 9. März mit einem Auswärtsspiel in das Achtelfinale startet. Das erste Heimspiel der Playoffs findet direkt am darauffolgenden Sonntag, 11. März um 18 Uhr in der Eissporthalle in Sonthofen statt. Insgesamt wird die Serie im Best-of-Five-Modus  gespielt, heißt: Die Mannschaft, die drei Mal gewinnt zieht ins Play-off-Viertelfinale ein.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde