Vor dem Play-off-Start gegen FreiburgTölzer Löwen

Vor dem Play-off-Start gegen FreiburgVor dem Play-off-Start gegen Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was bedeutet: Das Team, das zuerst vier  Spiele (von maximal sieben) gewonnen hat, ist eine Runde weiter. Für den Verlierer ist die Saison beendet.

Die schlechten Nachrichten zuerst: Für Marco Pfleger dürfte die Saison gelaufen sein. Der Stürmer der Tölzer Löwen zog sich am Sonntag beim 4:1-Sieg in Weiden einen Innenbandanriss am Knie zu und muss vier bis sechs Wochen pausieren. Zweites Sorgenkind ist Dennis Neal: Der 21-Jährige leidet unter Sehstörungen, nachdem er beruflich längere Zeit mit Sekundenkleber hantieren musste. An einen Einsatz ist gegenwärtig nicht zu denken.

Ansonsten starten die Löwen in Bestbesetzung ins Titelrennen. Die zuletzt erkrankten Thomas Merl und Leo Pföderl sind wieder fit. Und sogar bei Maxi Kammerer, der mit Brummschädel und Verdacht auf eine leichte Gehirnerschütterung aus Weiden zurückgekehrt war, gaben die Mediziner grünes Licht. Allerdings gewährte Cheftrainer Florian Funk dem 16-Jährigen einen trainingsfreien Montag. Co-Trainer Lorenz Funk gibt dem Team noch einige mahnende Worte mit den den Weg: „Am Freitag haben wir gesehen, was passiert, wenn wir uns dem Freiburger Tempo anpassen. Aber wenn jeder Spieler seine Arbeit hundertprozentig macht, dann fehlt nix.“ In einem Punkt sind die teils blutjungen Löwen dem routinierten Gegner allerdings hoffnungslos unterlegen: Beim Play-off-Bart, den die Eishockeyspieler traditionell sprießen lassen.

Die Heimspieltermine der Tölzer Löwen: Dienstag, 26. Februar, 19:30 Uhr, Sonntag, 3. März, 18:00 Uhr, Freitag, 8. März, 19:30 Uhr *, Dienstag, 14. März, 19:30 Uhr *;

Auswärts: Freitag, 1. März, 19:30 Uhr, Dienstag, 5. März, 19:30 Uhr, Sonntag, 10. März, 18 Uhr *.

(* falls erforderlich)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

Oberliga Süd Hauptrunde