Volle Wochenend-Ausbeute für den ECDC MemmingenLangersehnter Sieg gegen Passau

Die Meminger Indians feiern einen 6:2-Sieg gegen die Black Hawks Passau.  (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Die Meminger Indians feiern einen 6:2-Sieg gegen die Black Hawks Passau. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Endlich geschafft: Die Memminger Indians besiegen Passau im dritten Anlauf deutlich. Nachdem es zweimal mehr als bittere Niederlagen für die Maustädter setzte, konnte der Aufsteiger nun souverän bezwungen werden. Bereits im ersten Drittel stellten die Indians die Weichen auf Sieg und zogen auf 3:0 davon. Milan Pfalzer, Youngster Alec Ahlroth und Donat Peter sorgten für die komfortable Führung nach zwanzig Minuten.

Auch im Mittelabschnitt ließen die Memminger nur wenig anbrennen. Nach rund 40 Sekunden erhöhte Myles Fitzgerald bereits auf 4:0 und nahm den Gästen aus Niederbayern den Wind aus den Segeln. Leon Abstreiter setzte zum Abschluss des Drittels noch ein Tor oben drauf und ließ die Memminger noch beruhigter in die letzte Pause gehen.

Dass aber auch in nur zwanzig Minuten eine komfortable Führung verspielt werden kann, mussten die Rot-Weißen bereits beim Hinspiel böse erleben, entsprechend motiviert kamen die Black Hawks auch aus der Kabine. Mit dem Mut der Verzweiflung warfen sie alles nach vorn und kamen auch sogleich zum ersten Treffer. Als dann die Indians zusätzlich noch auf die Strafbank wanderten, erlebten wohl einige der Zuschauer vor den Bildschirmen ein Déjà-vu. Doch dieses Mal sollte es nicht so kommen, auch danke einer feinen Einzelleistung von Marvin Schmid, der den Puck zum 6:2 Endstand versenkte.

Den Indians sicherte dieses 6-Punkte-Wochenende die Teilnahme an den Pre-Playoffs, für die sie sich nun in aller Ruhe vorbereiten können. Am nächsten Wochenende steht nur am Sonntag eine Partie auf dem Programm, bis zum nächsten Spiel müssen die Memminger dann eine gefühlte Ewigkeit warten. Erst am 16. März greifen die Indians im Heimspiel gegen Lindau wieder ins Geschehen ein und beenden dann die Hauptrunde der Oberliga Süd.

Anschließend folgt eine Pre-Playoff-Runde gegen ein anderes Team der Plätze sieben bis zehn. In Hin- und Rückspiel wird dann ein Endrunden-Teilnehmer ermittelt, welcher sich mit den besten Teams der Liga messen darf.

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Stanik geht
Mechel und Leinweber verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Eine „Bank im Tor“ und ein Zwei-Wege-Center mit großem Kämpferherz bleiben an der Mangfall: Torhüter Andreas Mechel und Kontingentangreifer Curtis Leinweber haben i...

Ein Hüne für die Defensive
Passau Black Hawks verpflichten Marcel Pfänder

​Die Passau Black Hawks haben die nächste Schlüsselposition im Kader besetzt. Der 24-jährige Marcel Pfänder trägt ab der kommenden Saison das Trikot der Passau Black...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Weitere Abgänge stehen fest
Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis geh...

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Oberliga Süd Playoffs