Vierfache Verstärkung für die OffensiveLöwen halten DNL-Topscorer in Bad Tölz

Nachwuchstalent Christoph Kiefersauer spielt für die Tölzer Löwen in der Oberliga Süd. (Foto: Imago)Nachwuchstalent Christoph Kiefersauer spielt für die Tölzer Löwen in der Oberliga Süd. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Oberligist Tölzer Löwen hat die Verträge mit Dominik Walleitner, Johannes Fischer und Daniel Merl verlängert. Zudem wird der DNL-Topscorer des ECT, Christoph Kiefersauer, künftig für die Löwen in der DNL spielen.

Zu den bewährten Kräften gehört Dominik Walleitner. Der 24-Jährige ist seit 2009 fester Bestandteil des Löwen-Kaders. „Er ist ein grundsolider Kämpfer, den wir gut brauchen können“, sagt Geschäftsführer Thomas Maban. „Er hat seinen Job immer erledigt.“

Potenzial bescheinigt Maban Johannes Fischer. In der vergangenen Saison absolvierte der 19-Jährige 33 Spiele in der Ersten. „Er bringt seinen Körper gut zum Einsatz“, so Maban. „Unter Axel Kammerer kann er einen Schritt nach vorne machen.“

Positiv überrascht hat Daniel Merl Verantwortliche und Zuschauer. Der Youngster (18) lief zwar nur 13-mal für die Tölzer Löwen auf, erzielte dabei aber drei Tore und gab drei Vorlagen. Sein Einsatzwillen blieb im Gedächtnis. Maban: „Er ist aus dem eigenen Nachwuchs, ein sehr guter, frecher Typ mit Potenzial.“ Merl erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Sehr positiv sieht der Geschäftsführer, dass der DNL-Topscorer bei den Löwen unterschrieben hat: der 17-jährige Christoph Kiefersauer. „Es freut mich persönlich, dass wir ihn halten können und er nicht abwandert.“ Maban ist überzeugt, dass dem Talent ein bis zwei Jahre in der Oberliga gut tun. „Er wird seinen Weg nach oben bestimmt machen.“ In 42 DNL-Spielen kam Kiefersauer vergangene Saison auf 62 Punkte.

Tilburger Halbfinalsieg verhilft Niederbayern zum Sprung nach oben
Jubel beim Public Viewing: EV Landshut steigt in die DEL2 auf

​Der EV Landshut steht als sportlicher Aufsteiger in die DEL2 fest. Dank des klaren 6:1-Sieges der nicht aufstiegsberechtigen Tilburg Trappers im fünften und entsche...

Sven Schirrmacher bleibt
Fabian Voit erster Neuzugang der Memminger Indians

Der ECDC Memmingen kann weitere Spieler für das neue Team der Oberliga-Saison 2019/20 bekanntgeben. Mit Sven Schirrmacher bleibt ein Eckpfeiler in der Defensive den ...

Zahlreiche Abgänge, aber auch Vertragsverlängerungen
Erste Personalentscheidungen bei den EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders geben die ersten Abgänge, aber auch Vertragsverlängerungen für die kommende Saison bekannt. ...

Tom Pauker und Robin Slanina gehen
Starbulls Rosenheim binden zwei Nachwuchstalente

​Die Starbulls Rosenheim haben mit der Zukunftsplanung begonnen und zwei junge Talente aus dem eigenen Nachwuchs an den Verein gebunden: Marinus Schunda und Ludwig D...

„Garmischer Krieger“ bleibt
Philipp Wachter geht in seine fünfte Saison beim SC Riessersee

​„Garmischer Krieger“ schallte es in der abgelaufenen Saison des öfteren aus der Ostkurve und auch beim Saison-Abschlussfest der Weiß-Blauen. Das ist bei den Fans de...

Erste Vertragsverlängerungen
Daniel Huhn und Joey Vollmer bleiben Memminger Indians

​Nach zahlreichen Abgängen haben die Memminger Indians nun erste Weiterverpflichtungen für die kommende Saison bestätigt. Kapitän Daniel Huhn sowie Torhüter Joey Vol...

Nach sportlichen Abstieg aus der DEL2
Deggendorfer SC plant zweigleisig

​Nach der Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den EHC Freiburg und dem damit verbundenen sportlichen Abstieg, gehen die Blicke bereits wieder nach vorne. Derzeit...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!