Victor Östling und Silvan Heiß erste Neuzugänge des SC RiesserseeChristian Hummer bleibt Garmisch auch in der Oberliga treu

Victor Östling wechselt vom EC Red Bull Salzburg II zum SC Riessersee. (Foto: GEPA pictures/Felix Roittner)Victor Östling wechselt vom EC Red Bull Salzburg II zum SC Riessersee. (Foto: GEPA pictures/Felix Roittner)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Silvan Heiß spielte die letzten zwei Jahre in der Oberliga für den EV Landshut und kehrt nun zum SCR zurück. Heiß, Sohn vom ehemaligen Nationalspieler Josef Heiß, wurde in Köln geboren und durchlief die Nachwuchsmannschaften der Weiß-Blauen bis zur Jugend. Der Schwede Victor Östling wechselt vom EC Red Bull Salzburg zum SC Riessersee. Der 22-jährige Schwede spielte in der abgelaufenen  Saison für die zweite Mannschaft der Salzburger, in der teaminternen Skorerliste findet man den schnellen Linksschützen auf Platz Drei, mit 12 erzielten Toren und 14 Vorlagen.

Victor Östling zu seinem Wechsel: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Möglichkeit erhalten habe nächste Saison für den SC Riessersee zu spielen. Über den Ort habe ich bisher nur gutes gehört und ich freue mich im August nach Garmisch zu kommen.“

Christian Hummer hält dem SCR, auch nach turbulenten Zeiten, die Treue und geht nun in seine vierte Saison. Der 24-jährige Verteidiger lief bisher 157 Mal im Trikot der Werdenfelser auf. „Ich spiele ja doch schon eine zeitlang Eishockey und in Garmisch fühle ich mich rund um wohl. Sportlich gesehen hatte ich hier auch meine schönste Zeit und am meisten Spass in meinem Berufsleben als Sportler. Natürlich ist auch das, das was nach der letzten und sehr erfolgreichen Saison abgelaufen ist, nicht ganz spurlos an mir vorübergegangen, aber wir schauen jetzt nur noch nach vorne und ich freue mich auf die nächste Saison“, so Christian Hummer.

Souveränes Schützenfest gegen Schlusslicht
Selber Wölfe besiegen Waldkraiburg glatt mit 7:0

​Dritter Sieg in Folge und rückblickend ein Fünf-Punkte-Wochenende. Die Selber Wölfe haben auf eigenem Eis souverän ihre Pflichtaufgabe erfüllt und Tabellenschlussli...

Enges Derby mit dem ERC Sonthofen
Memminger Indians sichern sich in der Overtime den Sieg

​Auch das vierte Aufeinandertreffen der beiden Teams geht an die Indians, die sich mit einem 4:3 (2:1, 1:2, 0:0, 1:0) nach Verlängerung den Zusatzpunkt gegen den ERC...

Mit großem Kampf den Favoriten geschlagen
Blue Devils Weiden setzen sich gegen Landshut durch

​Mit einer kämpferischen Leistung belohnten sich die Blue Devils Weiden am Freitagabend gegen die spielerisch überlegenen Landshuter und holten den 3:2-Sieg in Overt...

Nächster Derbysieg
Memminger Indians bezwingen die Bulls Sonthofen

​Drittes Aufeinandertreffen, dritter Derbysieg. Wenn auch nur knapp, setzte sich der ECDC Memmingen im Derby beim ERC Sonthofen mit 4:3 (2:2, 1:0, 1:1) durch. Bereit...

Allerdings nur zwei Punkte beim Tabellenletzten
Selber Wölfe gewinnen in Waldkraiburg

​Nach dem wichtigen Heim-Erfolg reisten die Selber Wölfe zum Tabellenschlusslicht EHC Waldkraiburg – und die Gäste erwischten einen schlechten Start und holten nur z...

Nach dreimaligem Rückstand
Eisbären Regensburg erkämpfen sich 6:3-Erfolg gegen Höchstadt

​Für die Eisbären Regensburg wurde das Spiel gegen die Höchstadt Alligators zur erwartet schweren Aufgabe, die mit einem 6:3-Sieg abgeschlossen wurde. ...

Dritte Heimniederlage nach Zwei-Tore-Führung
Starbulls Rosenheim müssen sich Lindau geschlagen geben.

​Die Starbulls Rosenheim haben im Heimspiel gegen den EV Lindau Islanders am Freitagabend eine bittere 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen einstecken müssen. ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!