Vertragsverlängerung des Trainer-Triumvirats

Lesedauer: ca. 1 Minute

Cheftrainer Florian Funk, der aus dem eigenen Nachwuchs hervorging, ist beispielhaft für die Kontinuität bei den Oberbayern: Sieben Jahre war der heute 42-Jährige Trainer der ECT-Schülermannschaft, bevor er vor zwei Jahren das Oberliga-Team übernahm. Fortan zeigte die Erfolgskurve steil nach oben. Schwierig waren die Verhandlungen offenbar nicht. Löwen-Chef Josef Hintermaier und Geschäftsführer Manfred Gröger liefen mit ihrem Wunsch nach einer Fortsetzung der Zusammenarbeit offene Türen ein. Florian Funk und seine beiden Assistenten fühlen sich wohl und empfinden die Arbeitsbedingungen als „nahezu optimal“. Insbesondere die Zusammenarbeit mit den Trainern der Nachwuchsteams sei nun noch besser als in der Vergangenheit. „Diese Trainer setzen unser Nachwuchs-Modell perfekt um“, lobt Manfred Gröger und findet: „Die Spieler sollten froh und glücklich dankbar sein, dass sie bei uns so gut ausgebildet werden.“ Löwen-Präsident Josef Hintermaier sieht's genauso: „Wir sind sehr zufrieden, dass wir die Vertragsverlängerungen hingekriegt haben. Die Trainer sind das Kernstück.“

Lorenz Funk sen., Ex-Rekordnationspieler und Olympia-Medaillengewinner, war wie auch Randy Neal schon einmal ECT-Cheftrainer. Eines aber hat Florian Funk seinen beiden Kollegen voraus: Er wurde mit dem ECT als Spieler und als Trainer Deutscher Meister: Anno 1986 war er Kapitän der Jugendmannschaft, die unter der Leitung von Franz Fritzmeier, jetzt Sportlicher Leiter der Löwen,  den Titel in den Isarwinkel holte. Und 2005 gewann das ECT-Schülerteam mit Florian Funk an der Bande das Finalturnier um die Deutsche Meisterschaft.

Torhüterposition ist besetzt
Mikey Boehm bleibt beim SC Riessersee

​Erst am 14. Januar 2021 stieß Torhüter Mikey Boehm zum SC Riessersee, befristet auf vier Wochen – dann bis Saisonende. Jetzt geht die Liaison zwischen dem Club und ...

Dritte Spielzeit bei den Grün-Weißen
John Sicinski bleibt Cheftrainer der Starbulls Rosenheim

​Der Steuermann bleibt weiterhin an Bord: Die Starbulls Rosenheim haben sich mit dem vor kurzem 47 Jahre alt gewordenen John Sicinski bereits während der Hauptrunde ...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
5 : 0
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb