Verträge von Fiedler und Martell bis SaisonendeSelber Wölfe

Verträge von Fiedler und Martell bis SaisonendeVerträge von Fiedler und Martell bis Saisonende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht nur sportlich läuft es beim VER Selb nach Plan, die VER Vorstandschaft hatte zudem zwei weitere sehr positive Meldungen im Gepäck. Die beiden „Last-Minute-Verpflichtungen“ Tom Fiedler und Travis Martell, welche beide vorerst einen Vertrag bis zum 31. Dezember 2013 hatten, werden beide vorzeitig verlängert und bleiben somit bis zum Saisonende.

Mit der Verpflichtung beider Spieler bewiesen die Verantwortlichen des VER Selb ein glückliches Händchen, denn sowohl Stürmer Tom Fiedler (13 Spiele, 9 Tore, 8 Vorlagen) als auch Verteidigerhüne Travis Martell (13 Spiele, 4 Tore und 11 Vorlagen) schlugen voll ein. Tom Fiedler, der mit 17 Punkten intern viertbester Scorer ist, wertet die zweite Sturmformation ungemein auf, Verteidiger Travis Martell beweist Spielübersicht und glänzt mit Impulsen nach vorne. Martell gehört mit Verteidigerkollege Christopher Schadewaldt aktuell zu den vier besten Verteidigern der Oberliga Süd.

„Wir freuen uns, dass Tom und Travis weiter beim VER bleiben können, beide passen menschlich wie auch sportlich absolut gut zu uns“, so ein zufrieden wirkender 2.Vorstand Thomas Manzei.

30-jähriger Stürmer kommt aus Crimmitschau
Tomáš Knotek verstärkt die Blue Devils Weiden

Der Kader der Blue Devils Weiden erhält Zuwachs: der tschechische Stürmer Tomáš Knotek verstärkt ab sofort das Team von Trainer Ken Latta. Damit stehen nun drei Kont...

Befristeter Vertrag nicht verlängert
Goalie Andreas Mechel wird Wolfsrudel wieder verlassen

​Eine weitere Personalentscheidung ist fix: Der befristete Vertrag mit Goalie Andreas Mechel, der aufgrund der prekären Verletztensituation im Dezember 2019 von den ...

3:1-Erfolg gegen den EV Füssen
Starbulls Rosenheim feiern siebten Heimsieg in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben ihre Erfolgsserie auf eigenem Eis weiter ausgebaut. Am Sonntagabend feierten die Grün-Weißen im ROFA-Stadion vor 1.840 Zuschauern den ...

Overtime-Niederlage in Lindau
Minitruppe der Selber Wölfe holt Last-Minute-Punkt

​Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach Henry Thom nur ein 17-köpfiges Rumpftea...

Aufholjagd im letzten Drittel
Zwei Punkte an der Zugspitze: Sieg des ECDC Memmingen gegen Garmisch

​Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten Drittel sicherten sich ...

Erfolg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC holt zwei Punkte beim EC Peiting

​Einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend beim EC Peiting einfahren. Curtis Leinweber konnte am Ende mit zwei verwandelten Stra...

Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Relegation
Unnötige 3:4-Niederlage der Bulls in Passau

​Der ERC Sonthofen hat erstmals in der Oberliga-Süd-Relegation verloren. Die Bulls mussten sich auswärts den Passau Black Hawks mit 3:4 (1:0, 0:2, 2:2) geschlagen ge...

6:1 gegen Lindau
EV Füssen fährt wichtigen Sieg ein

​Es war das erwartet hart umkämpfte Spiel zwischen dem EV Füssen und den Lindau Islanders. Lange Zeit dominierten die Defensivreihen sowie die starken Torhüter die P...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 24.01.2020
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd