Verdienter SiegTölzer Löwen gewinnen mit 6:3 gegen Weiden

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Platz drei ist in Reichweite: Nach dem verdienten 6:3 (2:1, 1:0, 3:2)-Sieg gegen die Blue Devils Weiden am Freitagabend stehen die Tölzer Löwen nur noch einen Punkt hinter dem EC Peiting – dem Sonntagsgegner.

Ein wenig schwer fanden die Hausherren ins Spiel. Nach gut einer Minute prallte der Puck von einem Löwen-Schlittschuh ins eigene Tor: Die Führung für die Gäste. Auch danach dauerte es eine ganze Weile, bis die „Buam“ in Schwung kamen. „Wir waren zu passiv“, kritisierte Trainer Axel Kammerer hinterher. Das sollte sich in der 16. Minute ändern: Förderlizenz-Stürmer Maxi Kammerer schnappte sich den Puck im eigenen Drittel und setzte zu einem beeindruckenden Solo an, an dessen Ende ein präziser Schuss ins Kreuzeck stand: Das 1:1. Es dauerte nur 34 Sekunden, dann hatte Dominik Walleitner einen Nachschuss zur Führung für die Tölzer verwertet. „Der Doppelschlag war die Initialzündung“, sagte Kammerer. Allerdings bemängelte er, dass seine Spieler im Anschluss etliche Chancen vergaben und es versäumten, die Partie vorzeitig zu entscheiden. Immerhin erhöhten die Löwen durch Thomas Schenkel im Mittelabschnitt auf 3:1 (29.).

Klar machten es die Tölzer dann im Schlussdrittel: Maxi Kammerer (50.) und Johannes Sedlmayr (53.) schraubten den Spielstand auf 5:1 hinauf. Dann erlaubten es sich die Gastgeber, einen Gang zurückzuschalten – und Weiden kam zu zwei Treffern. Angst um die drei Punkte musste dennoch keiner der 1092 Zuschauer haben. Denn nur 35 Sekunden nach dem 3:5 sorgte Maxi Kammerer mit einer tollen Aktion für den 6:3-Endstand.

„Der Sieg von Tölz geht in Ordnung“, sagte Weidens Trainer Markus Berwanger. „Wir haben heute nicht gut gespielt und zu viele Strafzeiten genommen.“ Axel Kammerer meinte: „Unser Ziel war es zu gewinnen. Jetzt zählt nur die Effizienz.“

Die erhofft sich der Löwen-Coach auch am Sonntag in Peiting. Mit einem Sieg könnten sich die Buam den dritten Tabellenplatz sichern. „Ich hoffe, dass viele Tölzer Fans mitfahren und uns unterstützen“, sagt Kammerer. Mit dabei am Sonntag ist wieder Christoph Fischhaber, der seine Sperre nach der Spieldauer-Strafe abgesessen hat. Ebenfalls auflaufen kann Hubert Schöpf: Er bekam am Freitagabend einen Puck ins Gesicht, wurde genäht. „Aber er ist ein harter Bursch, er wird spielen“, sagte Kammerer. Das Spiel in Peiting beginnt um 18 Uhr.

DEB veröffentlicht Spielplan im Anschluss
Spielgerichtstermin im Fall ERC Bulls Sonthofen am 27. Juli

​Das Spielgericht hat den Termin zur mündlichen Verhandlung im Fall der durch den Deutschen Eishockey-Bund erfolgten Nichtzulassung des ERC Bulls Sonthofen bekanntge...

Abwehrstratege bringt Erfahrungsschatz ein
Lubos Velebny hängt noch eine Spielzeit beim EV Füssen dran

​Er nimmt zusammen mit dem EV Füssen die Oberliga nochmals in Angriff. Lubos Velebny, 37 Jahre alter Routinier mit riesigem Erfahrungsschatz und eine der EVF-Stützen...

DEL2-Crack verstärkt Wölfe-Offensive
Richard Gelke wechselt von Heilbronn zu den Selber Wölfen

Lang mussten die Wölfe-Fans ausharren, bis wieder ein weiterer Neuzugang vermeldet werden konnte. Nun ist es endlich wieder soweit. Der fünfte Neue im Team der Wölfe...

Verteidiger geht am Bodensee in seine elfte Saison
EV Lindau Islanders: Rekordspieler Tobias Fuchs macht weiter

​Verteidiger Tobias Fuchs wird auch weiterhin für die EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd spielen. Er geht nun bereits in seine elfte Saison am Bodensee. ...

Offensiv-Power für die Indians
Benedikt Böhm ist nächster Neuzugang des ECDC Memmingen

​Kurz nach Beginn des Dauerkarten-Vorverkaufs hat der ECDC Memmingen einen weiteren Stürmer für die kommende Oberliga-Spielzeit verpflichtet. Mit Benedikt Böhm kommt...

Europa-Neuling kommt von der University of Nebraska-Omaha
EV Füssen besetzt zweite Kontingentstelle mit Jalen Schulz

​Neuer Verteidiger für den EV Füssen. Nach dem Karriereende von Tyler Wood galt es, die frei gewordene Kontingentstelle adäquat zu besetzen, war Wood doch einer der ...

Kaderplanung abgeschlossen
Deggendorfer SC verpflichtet Kyle Osterberg für zweite Kontingentstelle

​Es ist Mitte Juli und der Deggendorfer SC hat mit der Verpflichtung von Kyle Osterberg seine Kaderplanungen vorerst abgeschlossen. Der 24-jährige US-Amerikaner komm...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!