VER gibt 3:1-Führung aus der HandSelber Wölfe

VER gibt 3:1-Führung aus der HandVER gibt 3:1-Führung aus der Hand
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Wölfe konnten in Grafing nicht ihren kompletten Kader aufbieten. Neben den verletzten Schiener und Lilik und den beiden kranken Pauker und Meier, fehlten Hendrikson aus privaten, sowie Schmid aus disziplinarischen Gründen.

Der VER wollte an die gute Leistung vom Freitag anknüpfen. Hördler hatte sogleich die erste Möglichkeit, konnte die Scheibe aber nicht im Tor unterbringen. Die Wölfe nahmen das Heft in Hand, der EHC Klostersee schwächte sich durch zwei Strafen selbst. Die folgende Überzahl konnten die Wölfe nicht nutzen, Geisberger scheiterte nur haarscharf an Grafings Goalie Steinhauer. Aber auch der VER-Torhüter Suvelo musste auf der Hut sein, als Tuomainen durch einen Selber Fehler frei vor dem Tor auftauchte.

Fehler machte freilich auch die Heimmannschaft, was Jared Mudryk nutzen konnte, als er von der linken Seite kommend, die Scheibe zur Führung im Tor unterbringen konnte. Die Grafinger bisher wenig zu sehen, der VER tonangebend.

Das sollte sich ändern, als Dunlop und kurze Zeit später auch Neugebauer auf die Strafbank mussten. Klostersee bekam nun Aufwind und konnte dies gleich in ein Tor ummünzen. Hummer fälschte einen Schuss von der blauen Linie ab – Suvelo machtlos. Die Heimmannschaft machte nun weiter Druck, Selb mit großen Problemen, doch die „finnische Wand“ hielt das Unentschieden erst einmal fest.

Nun besannen sich die Gäste wieder auf ihre Stärken. Mudryk behauptete sich gegen die Grafinger Verteidiger und bediente Moosberger mustergültig, der sein drittes Tor an diesem Wochenende bejubeln durfte. Nur 15 Sekunden später konnten sich die mitgereisten Fans erneut freuen, Eric Neumann erhöhte auf 3:1 aus Selber Sicht. Es gelang aber leider nicht diesen Torabstand mit in die Pause zu nehmen. Santavuori war es, der einen schwachen Selber Pass abfangen konnte und zum 3:2 verkürzte.

Im zweiten Abschnitt musste der VER gleich in Unterzahl agieren. Moosberger und Heilmann mussten in die Kühlbox, die dezimierten Wölfe hatten alle Hände voll zu tun um nicht den Ausgleich zu kassieren. Der fiel dann als die Gäste wieder komplett waren. Durch ein weiteres Foul schwächten sich die Wölfe weiter selbst und prompt ging Klostersee in Führung. Nachdem Dunlop unfair angegangen wurde, durfte auch der VER ein Überzahlspiel aufziehen. Das Team von Trainer Cory Holden ließ in der Folge die Scheibe gut laufen, machte gut Druck, doch etwas Zählbares sollte nicht aus dem Powerplay heraus springen.

Das letzte Drittel begann gleich bitter für den Tabellen-Vierten. Ein Querpass wurde unglücklich abgefälscht und ließ dem VER-Goalie Marko Suvelo keine Chance. Die Gäste mussten sich nun auf ihre Stärken besinnen und die Fehler minimieren. Es ergaben sich noch gute Möglichkeiten für den VER. Piwowarczyk wie auch Moosberger fanden ihren Meister aber in Torhüter Steinhauer. Trainer Holden nahm zwei Minuten vor Spielende noch eine Auszeit, gab seinem Team letzte taktische Anweisungen. Mit Erfolg: Piwowarczyk verkürzte auf 5:4. Die Selber witterten nun den Ausgleich. Suvelo aus dem Tor, dafür ein weiterer Feldspieler. Mudryk verfehlte knapp, Steinhauer parierte Schadewaldts Schuss, der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. Grafing gelang zwei Sekunden vor Schluss noch ein Empty-Net-Goal, die Niederlage für die Cracks vom Vorwerk damit besiegelt

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

1:3 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim kassieren dritte Niederlage in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben das Nachtragsspiel in der Oberliga Süd gegen den EC Peiting am Dienstagabend 1:3 verloren. Damit bleiben die Rosenheimer Eishockeyspie...

Youngster gibt Zusage
Nicolas Strodel bleibt beim HC Landsberg

​Beim virtuellen Fanstammtisch des HC Landsberg am Montagabend hat Teammanager Michael Oswald eine erste Personalie für die neue Saison verkünden. Nicolas Strodel wi...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim