US-Import Chris Cahill verstärkt die Gladiators Erding Gladiators

(Foto: Erding Gladiators)(Foto: Erding Gladiators)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Cahill, der als flinker und technisch versierter Flügelstürmer gilt, startete seine College-Hockey-Karriere an der Yale University, an der er Politik studierte. Der Amerikaner empfahl sich in der College-Liga NCAA mit 75 Punkten (31 Tore und 44 Assists) in 126 Spielen. Er wurde in der Saison 2008/09 mit den Yale Bulldogs ECAC-Champion und in das „Third All Star Team“ gewählt. Einen Abstecher nach Europa machte Cahill dann in der Saison 2009/10. Es ging in die zweite französische Liga zu Reims. Nach nur einem Jahr Europa wechselte er zurück nach Yale. Mit 15 Toren und 19 Vorlagen sowie einem weiteren ECAC-Champion-Titel empfahl sich Cahill dann für die ECHL. Bei seinem letzten Verein Cincinnati Cyclones  erzielte er in 33 Spielen neun Tore und machte acht Vorlagen. Ebenso konnte er einige Spiele für die Milwaukee Admirals in der American Hockey League absolvieren. In der vergangenen Saison entschied sich Cahill für eine Auszeit, hielt es aber nun nicht länger aus und ist wieder heiß auf Eishockey. Ob der 1,81 Meter große und 84 Kilogramm schwere Amerikaner aus Haverhill im Bundesstaat Massachusetts bereits am Freitag für die Gladiators auf Torjagd geht, steht noch nicht fest. Erst muss der Passantrag beim DEB und der IIHF genehmigt werden.

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!