Unbegleitete jugendliche Flüchtlinge zu Gast beim DSC Deggendorf setzt Zeichen zur Integration

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir sehen als Verein auch unsere soziale Verantwortung.“ So umschreibt Vorstand Artur Frank vom Deggendorfer SC sein Engagement auch abseits des Eishockeysports oder dann, wenn mit Hilfe des Eishockeys soziale Projekte unterstützt werden sollen. Das beschränkt sich nicht nur auf das Projekt Kinderherzen, dessen Logo sogar auf dem Trikot des DSC zu sehen ist, sondern auch in der letzten Woche, als der DSC die unbegleiteten jugendlichen Flüchtlinge, die derzeit im Plattlinger Luna-Park leben, eingeladen hat, das Eishockeyspiel gegen die Wölfe aus Schönheide zu besuchen.

Zusammen mit dem Begleiter Herbert Petrilak-Weissfeld wurde der Transport organisiert und fast alle Bewohner der Plattlinger Flüchtlingsunterkunft ließen es sich nicht nehmen, diesen für sie fremden Sport einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, denn wie Herbert Petrilak-Weissfeld bestätigen konnte: „Es gibt zwar einige, die sich schon im Internet über Eishockey informiert haben, aber sie stammen alle aus Ländern, wo es keine Möglichkeit gibt, Eishockey zu spielen oder ein Spiel live zu sehen.“

Für den DSC war es wichtig, mit der Einladung ein Zeichen zu setzen. „Wenn von Flüchtlingen gefordert wird, sich hier bei uns zu integrieren, darf auch ein Zeichen und ein Angebot dazu kommen, das zur Integration einlädt. Wir haben traditionell immer ausländische Eishockeyspieler hier in Deggendorf, die nicht nur in eine Mannschaft integriert wurden, sondern auch in das soziale Leben in Deggendorf. Genauso verhält es sich auch bei unseren Fans und Nachwuchsspielern. Von denen haben schon lange sehr viele zum Beispiel eine Migration aus Russland hinter sich. Wir wissen also aus langjähriger Erfahrung, dass Integration von Menschen aus anderen Ländern eine große Chance ist und sich erfolgreich leben lässt“, erklärt der Verein.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde