Überzeugender Sieg des EV Füssen6:2 in Sonthofen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Vergleich zum Freitagsspiel kehrten Christian Krötz und Marius Keller in den Kader zurück, dafür fehlten neben Stefan Rott, Louis Landerer, Jalen Schulz und Quirin Stocker diesmal kurzfristig auch die Routiniers Eric Nadeau und Manfred Eichberger. Mit von der Partie waren aber die beiden Förderlizenzspieler Marc Hofmann und Tobias Echtler, welche dann auch in der Anfangsphase gleich positiv im Blickpunkt standen. Einen schnellen Angriff schloss Hofmann früh zur Führung ab, drei Minuten später traf Vincent Wiedemann nach einem abgewehrten Echtler-Schuss zum 2:0. In Unterzahl konterte Tobias Meier zum 3:0, und nachdem die Gastgeber im Powerplay durch Robert Hechtl verkürzt hatten, verwandelte Meier auch noch einen an ihm verschuldeten Penalty ebenso eiskalt zum 4:1. Als ein Hammer von Marc Besl kurz vor Drittelende zum 5:1 einschlug, war bereits eine Vorentscheidung gefallen.

Beide Teams wechselten zum zweiten Drittel die Torhüter, bei Füssen löste Benedikt Hötzinger Andi Jorde ab. Die Goalies hatten in diesem Abschnitt Schwerstarbeit zu leisten, es gab sehr viele Chancen auf beiden Seiten. Am nächsten an einem Torerfolg war der EVF und zwar in der 34. Minute im Powerplay. Erst krachte ein Schuss von Marc Besl an den Innenpfosten, danach scheiterten gleich drei Stürmer jeweils frei vor dem Gehäuse. So endete das Mitteldrittel torlos.

Im letzten Abschnitt gab es nicht mehr so viele Möglichkeiten, dem Team von Andi Becherer waren auch die Trainingseinheiten der vergangenen Wochen anzumerken. In Überzahl jagte Lubos Velebny die Scheibe von der blauen Linie zum 6:1 ins Netz, auf der anderen Seite belohnte Dominik Patocka die Offensivbemühungen seines Teams mit dem zweiten Treffer. In der Schlussphase durften die Füssener dann noch mehrmals Unterzahl trainieren. Benedikt Hötzinger war aber nicht mehr zu überwinden.

Weiter geht es für den EVF am Freitag mit einem Heimspiel gegen die Lindau Islanders, am Sonntag folgt mit dem Gastspiel beim Bayernligisten HC Landsberg dann auch schon das letzte Vorbereitungsspiel.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Neuzugang aus Halle
Sören Sturm schließt sich den Tölzer Löwen an

​Die Tölzer Löwen haben Sören Sturm verpflichtet. Der 32-jährige Verteidiger schließt sich den Isarwinklern an. Sturm verfügt mit mehr als 700 DEL/DEL2-Spielen über ...

Verfolgertrio von Rosenheim punktet voll
Blue Devils Weiden kassieren erste Saisonniederlage

​15 Spiele mussten ins Land gehen, bis der Tabellenführer der Oberliga Süd, die Blue Devils Weiden, die erste Niederlage kassierte. Ausgerechnet im halben Lokalderby...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 29.11.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz