Überraschung gegen Regensburg blieb ausEHV Schönheide unterliegt dem Favoriten

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach ausgeglichenem Auftaktdrittel erhöhten die Gäste vor nur 291 Zuschauern im Wolfsbau im Mittelabschnitt deutlich die Schlagzahl und legten mit vier Toren den Grundstein für den am Ende verdienten 5:1 (0:0, 4:0, 1:1)-Auswärtssieg in Schönheide. Im Vergleich zum Heimspiel in der Vorwoche gegen Deggendorf, zeigte der EHV 09 dieses Mal von Beginn an eine konzentrierte Leistung und konnte das Spiel gegen den Favoriten aus Regensburg mit Kampf und Einsatz weitestgehend ausgeglichen gestalten.

Doch fehlt den Wölfen in der aktuellen Phase einfach die nötige Konstanz, um den sich ausgedachten Spielplan über sechzig Minuten durchzuziehen. Mit dem 0:1 durch Regensburgs William Trew in der 25. Minute verlor der EHV 09 mehr und mehr seine Linie, während die Gäste nun deutlich die Schlagzahl erhöhten und auch ihr starkes Powerplay zu nutzen wussten, um durch zwei Überzahltreffer von Marco Habermann auf 3:0 (28., 34.) zu erhöhen. Spätestens mit dem 4:0 durch Nikola Gajovsky in der 36. Minute war dann bereits die Vorentscheidung zu Gunsten des EV Regensburg gefallen, wonach es im Schlussdrittel für den EHV 09 nur noch darum ging, die sich anbahnende Niederlage in Grenzen zu halten. Dies gelang, da auch Regensburg im Schlussabschnitt den Druck etwas aus der Partie nahm und den klaren Vorsprung souverän über die Zeit spielte. Zwei Tore sollten trotzdem noch fallen. Nach dem 5:0 durch Kevin Schmitt für die Donau-Städter, war es Stephan Trolda, welcher drei Minuten vor dem Ende den Schlusspunkt setzte und mit dem 1:5 wenigstens noch den Ehrentreffer für die Wölfe erzielte.

Tore: 0:1 (24:33) Trew (Frankenberg, Flache), 0:2 (27:51) Habermann (Trew, Wong/5-4), 0:3 (33:41) Habermann (Trew, Wong/5-4), 0:4 (35:27) Gajovsky (Merka, Frankenberg), 0:5 (54:24) Schmitt (Trew, Wong), 1:5 (56:57) Trolda (Vrba, Pronath). Strafen: Schönheide 6, Regensburg 10. Zuschauer: 291.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde