Überragender Cinibulk hält Sieg gegen Tölz fest EV Regensburg

Überragender Cinibulk hält Sieg gegen Tölz fest Überragender Cinibulk hält Sieg gegen Tölz fest
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Tölzer gelten als Mitfavorit in der Oberliga Süd, doch die Regensburger scheinen im Gegenzug ihre Heimstärke wiederentdeckt zu haben. So entwickelt sich vor 1580 Zuschauern in der Donau Arena von Beginn an ein munteres Spiel, bei dem am Ende die Gastgeber mit 3:0 die Oberhand behielten.

Die Begegnung begann dabei durchaus turbulent, denn bereits nach knapp zwei gespielten Minuten konnte EVR-Stürmer Marcel Brandt sein Team in Front bringen. Kurz darauf gingen mit Christian Urban die Nerven durch, als er den Regensburger Topstürmer Petr Fical durch einen üblen Kniecheck zu Fall brachte und vom Schiedsrichtergespann sofort zum Duschen geschickt wurde. Fical konnte nach einer kurzen Behandlungspause aber weiterspielen und bereitete das 2:0 durch John Sicinski mustergültig vor (8.). Ähnlich verhielt es sich beim dritten Regensburger Treffer. Zunächst scheiterte Fical noch am Tölzer Schlussmann Andreas Jenike, ehe Martin Piecha doch noch vollenden konnte (15.).

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Tölzer dann den Druck, doch gegen einen EVR-Akteur schien am heutigen Abend kein Kraut gewachsen zu sein. Martin Cinibulk erwies sich als Turm in der Schlacht und vereitelte mit unzähligen Glanzparaden den Tölzer Anschlusstreffer. Spektakulär war dabei insbesondere seine Rettungsaktion gegen Thomas Merl, als er den Puck mit einem Hechtsprung noch vor der Torlinie stoppen konnte.

Cinibulk kämpft auch im Schlussabschnitt um seinen erneuten Shutout und dies sollte dem Routinier auch gelingen. Die Löwen konnten sich nicht mehr entscheidend aufbäumen und am Ende brachten die Hausherren den Vorsprung souverän über die Zeit. Am Mittwoch steht dann gleich das nächste Heimspiel auf dem Programm, wenn die Erding Gladiators in der Donau Arena erwartet werden.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Oberliga Süd Hauptrunde