Tyler Wood bekommt Vertrag beim ERC SonthofenBulls freuen sich auf große Kulisse gegen Memmingen

Heiko Vogler, Trainer und sportlicher Leiter des ERC Sonthofen (links), mit Tyler Wood. (Foto: ERC Sonthofen/Thomas Häuslinger)Heiko Vogler, Trainer und sportlicher Leiter des ERC Sonthofen (links), mit Tyler Wood. (Foto: ERC Sonthofen/Thomas Häuslinger)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sportlich will sich Sonthofen im „Rückspiel“ und vor einer großen Zahl an eigenen Fans natürlich von seiner besten Seite zeigen. Der Kader hat sich entsprechend gefüllt, die Heimniederlage von Sonntag gegen Weiden ist verdaut. Unter der Woche analysierte die Mannschaft die Fehler des vergangenen Spieltags in der Videoaufarbeitung mit Trainer Heiko Vogler und Co-Trainer Chris Stanley.

Immerhin: Auch auf Memminger Seite war „Wunden lecken“ angesagt. Die 0:4-Heimpleite gegen die EV Lindau Islanders am Sonntag schmeckte weder Fans noch Verantwortlichen besonders gut. Erwartet wird daher eine entsprechende Trotzreaktion, zumal Martin Jainz, der im letzten Spiel beruflich verhindert war, wieder im Aufgebot steht.

Positive Nachricht dagegen auf Seiten der Kaderplanung bei den Bulls: Der ERC Sonthofen hat Verteidiger Tyler Wood verpflichtet. In den vergangenen Wochen leistete er dem Eishockey-Oberligisten aus dem Allgäu bereits wertvolle Dienste. Der 23-Jährige ist gelernter Verteidiger, zeichnete sich aber auch für zahlreiche Tore seit dem Allgäu-Derby in Memmingen verantwortlich. „Er passt menschlich und vom Preis-Leistungsverhältnis perfekt zu uns und hat sich in den vergangenen vier Spielen bestens empfohlen“, so Vogler.

Der Spieler aus Buffalo (USA) kommt aus einer echten Eishockeyfamilie. Sein Vater Randy spielte in den 80er- und 90er- Jahren in der NHL, der bekanntesten Eishockeyliga der Welt. Tylers jüngerer Bruder Miles ist dort bei den New Jersey Devils unter Vertrag.  Somit weht nun fast schon ein bisschen „NHL-Luft“ durch die Eissporthalle in Sonthofen. Wood sorgte allein beim Spiel in Weiden mit drei seiner gefürchteten Schlagschüsse für Treffer auf Seiten der Bulls.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde