Ty Morris verlängert beim EC Peiting„Meine Aufgabe ist klar“

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Anton war eine große Figur auf dem Eis und abseits davon. Das wird schon anders ohne ihn, aber wir werden es schaffen, denn wir haben die richtigen Leute dafür“, lässt der 35-jährige Hohenfurcher keinen Zweifel daran, dass Erfolg auch im Umbruch möglich ist. Warum auch nicht: unter anderem mit Florian Hechenrieder, Simon Maier, Dominic Krabbat oder Thommy Heger konnten Stützen für die Zeit des Umbaus gehalten werden. „Mein fünftes Jahr in Folge, da freu ich mich riesig drauf!“, sagt Morris. „Auf die Gruppe, auf die Aufgabe. Neue Saison, neues Glück! Momentan genieße ich aber die freie Zeit: ein bisschen relaxen, auch Zeit mit der Familie verbringen“, so Morris.